Gemeinsames Premierenerlebnis

Die Premiere von 'Der Löwe im Winter' am 28. Februar 2014 haben einige Junge DT-Freunde gemeinsam erlebt. Nach der Vorstellung gab es lebhafte Diskussionen im Foyer und in der Bar. Fazit: Es ist eine feine Sache, einen solchen Theaterabend gemeinsam zu erleben und sich darüber austauschen zu können.

* * *

Ich bin dabei!

Anastasia Langer, Studentin
Mitglied bei den DT Freunden seit 2013
Über das Theaterpaten-Programm bin ich auf die DT Freunde aufmerksam geworden. Mir gefällt, dass der Verein auch die Projekte des Jungen DT unterstützt und fördert. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als mir mein Theaterpate die Mitgliedschaft für das erste Jahr geschenkt hat.

* * *

Junger DT Freund werden

Als 'Junger DT Freund' kannst du an Veranstaltungen teilnehmen,
bei denen du hinter, auf und über die Bühne schaust,
bei denen du Personen rund ums Deutsche Theater kennenlernst
z.B. Regisseure, Schauspieler, Dramaturgen, Techniker u.v.a.,
bei denen du weitere 'Junge DT Freunde' triffst und Vorstellungen besuchst.

Und natürlich bist du bei allen Veranstaltungen der DT Freunde herzlich willkommen.

Für die Mitgliedschaft als 'Junger dt-Freund' zahlt ihr jährlich nur einen Beitrag in der Höhe eures Alters. Wenn ihr also in 2011 18 Jahre alt werdet, zahlt ihr 18 Euro Jahresbeitrag an die DT Freunde. Dieser Beitrag erhöht sich dann jährlich um einen Euro und gilt für alle 'Jungen DT Freunde' bis einschließlich 30 Jahren.

Zur Anmeldung füllt ihr einfach das Anmeldeformular aus und schickt es an

dt-freunde@deutschestheater.de, per Fax an 030 28 441 410 oder per Post an

DT Freunde, Schumannstr. 13a, 10117 Berlin.

Wir freuen uns auf euch!

Ich bin dabei!

Ben Bestermann, Student
Mitglied bei den DT Freunden seit 2010

Schon als Schüler war ich oft im Deutschen Theater. Mittlerweile studiere ich Theaterwissenschaft, schreibe und inszeniere erste eigene Projekte. Aber immer wenn ich in Berlin bin, besuche ich auch Vorstellungen im Deutschen Theater. Schön, dass die DT Freunde helfen, die Verbindung auch über die räumliche Distanz aufrecht zu erhalten.

* * *