« »

Stephen Belber

Der Amerikaner Stephen Belber wurde am 22. März 1967 in Washington geboren. Der Absolvent des Juilliard's Playwrights Program ist Schauspieler und Autor. Seine Stücke werden an zahlreichen Bühnen in den USA aufgeführt. Tape wurde im März 2000 in Louisville im Rahmen des Humana Festivals of New American Plays erfolgreich uraufgeführt und war seitdem in New York und anderen amerikanischen Städten zu sehen. Unter der Regie von Richard Linklater wurde Tape im Jahr 2001 mit Ethan Hawke, Robert Sean Leonard und Uma Thurman verfilmt. Der Film wurde mit großem Erfolg beim Sundance Film Festival und beim Toronto International Film Festival gezeigt.



Tape (Autor)

Autoren

Stephen Belber, Sibylle Berg, Martin Crimp, Michael Frayn, Carole Fréchette, David Grossman, Peter Hacks, Nino Haratischwili, Christoph Hein, Elfriede Jelinek, Dennis Kelly, Rebekka Kricheldorf, Franz Xaver Kroetz, Carine Lacroix, Anne Lepper, Dea Loher, Philipp Löhle, Wolfram Lotz, Maria Milisavljevic, Wajdi Mouawad, Tina Müller, Joël Pommerat, Yasmina Reza, Charlotte Roos, Eugen Ruge, Mario Salazar, Marianna Salzmann, Dirk Schneider, Anne Jelena Schulte, Lara Schützsack, Simon Stephens, Nis-Momme Stockmann, Rik van den Bos, Andres Veiel, Lot Vekemans, Juli Zeh