« »

Janina Audick

Studierte Kunst und Design an der Kunsthochschule Kassel und Bühnen- und Kostümbild in Berlin und Hamburg. Nach ihrem Studium beginnt ihre Zusammenarbeit mit René Pollesch am Deutschen Schauspielhaus Hamburg mit 'World Wide Web-Slums 1-10', die sie dann u.a. am Prater der Volksbühne am Rosa Luxemburg-Platz, am Burgtheater Wien, an den Münchner Kammerspielen und am Thalia Theater Hamburg fortsetzt. Ebenso entwarf sie Bühnenbilder und Kostüme für Inszenierungen von Christoph Schlingensief ('Attabambi Pornoland', 'Wagner Rallye', Mea Culpa, ), Dieter Giesing, Barbara Weber, Schorsch Kamerun, Stefan Pucher, Herbert Fritsch sowie für Opernproduktionen unter der Regie von Peter Musbach und Sebastian Baumgarten.
Neben dem grundsätzlichen Bühnenhandwerk befasst sich Janina Audick in ihrer Arbeit mit zeitgenössischer Kunst und schafft unter der Verwendung verschiedenster Medien, neue Raumkonzepte. Durch ihre Tätigkeiten in der Performance-Szene und der bildenden Kunst, entwickelte sie ihre ersten Raumkonzepte für Räume die nicht zur Inszenierung vorgsehen waren, z.B. das Rangfoyer im Schauspielhaus Hamburg oder die 'Wagner Rallye' von Christoph Schlingensief. Diese Konzepte verlassen die klassische Guckkastenbühnensituation, organisieren und hinterfragten das Verhältnis von Akteur und Zuschauer in einem intimen Raum. Diese Ansätze prägen bis heute ihre Arbeiten.



Bühne

Andreas Kriegenburg (Hausregisseur), Anne Ehrlich (Atelierleiterin), Olaf Altmann, Janina Audick, Ben Baur, Peter Baur, Kristel Bergmann, Katrin Brack, Rufus Didwiszus, Barbara Ehnes, Nikolaus Frinke, Katja Haß, Claudia Kalinski, Julia Kaschlinski, Mareile Krettek, Stéphane Laimé, Mark Lammert, Florian Lösche, Simeon Meier, Jonathan Mertz, Christina Mrosek, Magdalena Musial, Jelena Nagorni, Hans-Jürgen Nikulka, Johanna Pfau, Jelka Plate, Karoly Risz, Irina Schicketanz, Jo Schramm, Susanne Schuboth, Johannes Schütz, Rimma Starodubzeva, Maike Storf, Katrin Lea Tag, Harald Thor, Nicole Timm, Olga Ventosa Quintana, Merle Vierck, Steffi Wurster