« »

Lilja Rupprecht

Foto: Arno Declair
Lilja Rupprecht, Regisseurin
Portrait von Lilja Rupprecht

Lilja Rupprecht

Geboren 1984 in Hamburg. Regie-Studium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Inszenierungen: Juni Juli August von Luise Rist (2007, Thalia Theater Hamburg, Gaußstraße), Harold und Maude von Colin Higgins (2009, Thalia Theater Hamburg, Gaußstraße). Rupprecht inszenierte am Deutschen Theater: "Die Legende vom 60/40 Gemisch" (2010), "Blinde Punkte, Sterne" von Mathilda Onur (2011) sowie "Lenz" von Georg Büchner (2012) in der Box.