« »

Ingo Schröder



Ingo Schröder wurde 1969 in Hannover geboren. Seit seiner Jugend ist er Gitarrist in diversen Bands. Seit 1997 arbeitete er als Bühnenmusiker und Komponist für das Schauspiel Hannover u.a. bei 'Die Wildente' in der Regie von Barbara Bürk, am Schauspiel Düsseldorf für den Regisseur Andreas Kriegenburg bei 'Kabale und Liebe' sowie am Deutschen Theater Berlin bei 'Trauer muss Elektra tragen' von Stephan Kimmig. Darüber hinaus entwickelte er Liederabende mit den Schauspielern Wolf Bachofner und Markus Graf in Eigenregie. Für das Deutsche Theater Berlin entstanden mit der Regisseurin Lilja Rupprecht zuletzt die Liederabende 'Die Legende vom 60 / 40-Gemisch' sowie 'Moritz Grove präsentiert Casablanca' und mit Regisseur Fabian Gerhardt die Musik für die Inszenierung 'Burn Baby Burn'.



Musik

Mark Badur, Ketan Bhatti, Vivan Bhatti, Cornelius Borgolte, Markus Crome, Björn SC Deigner, Philipp Haagen, Immanuel Heidrich, Matthias Herrmann, Sebastian Hilken, Uwe Hilprecht, Markus Hübner, Arne Jansen, Sven Kaiser, Micha Kaplan, Arno P. Jiri Kraehahn, Moritz Krämer, Michael Letz, Michael Mühlhaus, Thies Mynther, Nackt, Martin Person, Masha Qrella, Ingo Schröder, Jacob Suske, Christopher Uhe, Michael Verhovec, Jörg-Martin Wagner, Bert Wrede