« »

Michael Letz

Zu sehen
als Musiker in «Tabula rasa: Gruppentanz und Klassenkampf»



Jahrgang 1959, wuchs als pianistisches Wunderkind auf, sang im Rundfunk-Jugendchor Wernigerode, studierte Musikwissenschaft in Berlin und war dann Musikredakteur beim legendären Sender DT 64. In den Achtzigern leitete er musikalisch den berühmten Oktoberklub und übernahm das Kinderensemble SADAKO, das dank seinem Engagement noch immer besteht und 2004 vierzig Jahre alt wurde. Letz ist Musikpädagoge, Konzertpianist, Komponist und Arrangeur. Er spielt Klavier, Akkordeon und Klarinette.



Musik

Mark Badur, Friederike Bernhardt, Ketan Bhatti, Vivan Bhatti, Bepe Costa, Björn SC Deigner, Romain Frequency, Philipp Haagen, Christoph 'Mäcki' Hamann, Christoph Hart, Immanuel Heidrich, Sebastian Hilken, Uwe Hilprecht, Markus Hübner, Arne Jansen, Sven Kaiser, Micha Kaplan, Arno P. Jiri Kraehahn, Michael Letz, Michael Mühlhaus, Thies Mynther, Nackt, Martin Person, Masha Qrella, Ingo Schröder, Jacob Suske, The Notwist, Christopher Uhe, Michael Verhovec, Jörg-Martin Wagner, Volker Wendisch, Bert Wrede