« »
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski, Stefan Brandenburg
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele

Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski, Stefan Brandenburg
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Stefan Kaminski
Kaminski On Air: Es kam von oben
von Stefan Kaminski
Uraufführung am 7. November 2010, Kammerspiele
FacebookBildergalerie anzeigen

Kaminski ON AIR: Es kam von oben

von Stefan Kaminski

Sandberg Zitty, Stadt der Frühaufsteher – es scheint, als ginge man auch zeitig schlafen – bis ein Meteoooorghhh durch die Wolkendecke bricht. Rick Hudson, Amateur-Journalist und freier Astronom, glaubt mehr in dem Vorfall zu erkennen. Extraterrestrischer Flitter, eine zuschlagende Tür aus fremdartigem Metall: Außerirdische? Beweisen kann er nichts, also spricht er es aus. Alle lachen. Nur Helen steht ihm bei, schließlich liebt sie ihn. Der Sheriff sieht Rot: Hysterie vermeiden und Helen da raushalten! Schließlich liebt er sie – immer noch irgendwie. Als vertraute Menschen verschwinden und Doppelgänger mit befremdlichem Verhalten deren Platz einnehmen, glaubt´s auch der Letzte: Sie sind da! Woher kommen sie? Was wollen sie? Am liebsten wieder abhauen – tief und schnell!
 
Gesellschaftskritisches Schwarz/Weiss-Hör-Spiel. LIVE!
 Uraufführung 
7. November 2010
Regie Stefan Kaminski
Besatzung
Vox Stefan Kaminski
Perkussion und Störfrequenzen Sebastian Hilken
Humanoide Jukebox Stefan Brandenburg
Bühne Juliane Grebin

Termine

12. Dezember 2014, 20.00 - 21.25 Uhr, C-Preise Karten

Bild / Visual zu Kaminski ON AIR: Es kam von oben