« »

Jörg Pose

Foto: Arno Declair

Jörg Pose

Foto: Arno Declair
Jörg Pose, Schauspieler

Jörg Pose

Foto: Claudia Lehmann
Jörg Pose, Schauspieler

Jörg Pose

zu sehen
als Finn Tomason in »Diebe«
als Monsieur Badin, Monsieur Boulingrin in »Sklaven«
als Paul Schippel in »Tabula rasa: Gruppentanz und Klassenkampf«
als Zentaur in »Aus der Zeit fallen«

Geboren 1959 in Rostock. Nach dem Studium an der Schauspielschule ‚Hans Otto‘ in Leipzig arbeitete er am Schauspiel Leipzig, in Frankfurt/Oder und in Bonn. Von 1991–1996 war er am Schauspiel Frankfurt/Main engagiert, danach am Düsseldorfer Schauspielhaus. 2000/01 ging Jörg Pose ans Bayerische Staatsschauspiel München, von 2001–2003 ans Schauspiel Frankfurt. Er arbeitete u.a. mit André Wilms, Anselm Weber, Thirza Bruncken, Dimiter Gotscheff und Armin Petras. Von 2003–2009 war Jörg Pose Ensemblemitglied des Thalia Theaters Hamburg, wo er immer wieder bei Andreas Kriegenburg und bei Stephan Kimmig, Dimiter Gotscheff, Alize Zandwijk, René Pollesch und Armin Petras spielte. Am Deutschen
Theater Berlin, wo er seit der Spielzeit 2009/10 Ensemblemitglied ist, setzt er u.a. seine Zusammenarbeit mit Kriegenburg als Kurfürst in ‚Prinz Friedrich von Homburg‘ und als Alceste in Molières ‚Der Menschenfeind‘ fort.