Woran können wir glauben?

Wir glauben daran, dass alles immer mal wieder anders ist als wir glauben. Daran, dass deine Realität nicht realer ist als meine. Dass Wahrheit immer eine Frage der Perspektive ist und Wirklichkeit oft genug Inszenierung. Wir glauben, dass Verunsicherung die neue Sicherheit ist, dass Wahn und Sinn oftmals sehr nah beieinander liegen. Im Theater laden wir ein, die Wirklichkeit von einer ungewöhnlichen Seite zu betrachten. Um die Welt zu verstehen, braucht es manchmal schräge Sichtlinien.

Alle theaterbegeisterten Jugendliche, Musiker, Sportler, Artisten und Künstler, Schüler, Studierende und Lehrende sind willkommen. Mit euch wollen wir in dieser Saison hinter die Dinge blicken, die Wirklichkeit neu erfinden und alles in Frage stellen.

Birgit Lengers und Kristina Stang
Junges DT

Für alle Theater- und Sportbegeisterten,
Realisten und Visionäre, Spinner und Sinnsucher zwischen 12 und 22 Jahren
Alle Infos zu den Camps ab 15. August

***

Klick auf's Foto!
Bildergalerie, Presse-Schau, Trailer, Hör-Stück

***