Zum Anzeigen des integrierten Videoplayers benötigen Sie Adobe Flash. (Adobe Flash installieren)

Video anzeigen/herunterladen


Hör-Stück zu den ersten Stücken und Projekten 2014/15



Zum Anzeigen des integrierten Audioplayers benötigen Sie Adobe Flash. (Adobe Flash installieren)

Audio abspielen/herunterladen


Birgit Lengers, die Leiterin des Jungen DT, über die ersten Projekte der neuen Spielzeit, - über 'Monster', 'Alice im Wunderland', Kafkas 'Verwandlung‘', das Herbst-Camp 2014 und ein neues Klassenzimmerstück. Schon jetzt werden Mitspieler gesucht, und das neue Klassenzimmerstück kann bereits gebucht werden!

Woran können wir glauben?

Wir glauben daran, dass alles immer mal wieder anders ist als wir glauben. Daran, dass deine Realität nicht realer ist als meine. Dass Wahrheit immer eine Frage der Perspektive ist und Wirklichkeit oft genug Inszenierung. Wir glauben, dass Verunsicherung die neue Sicherheit ist, dass Wahn und Sinn oftmals sehr nah beieinander liegen. Im Theater laden wir ein, die Wirklichkeit von einer ungewöhnlichen Seite zu betrachten. Um die Welt zu verstehen, braucht es manchmal schräge Sichtlinien.

Alle theaterbegeisterten Jugendliche, Musiker, Sportler, Artisten und Künstler, Schüler, Studierende und Lehrende sind willkommen. Mit euch wollen wir in dieser Saison hinter die Dinge blicken, die Wirklichkeit neu erfinden und alles in Frage stellen.

Birgit Lengers und Kristina Stang
Junges DT

***