« »
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Katharina Dmitrieva, Jan Bülow, Reinhold Skroch, Laios Mo Bessa Dutschke, Maj-Britt Klenke, Victoria Schulz, Sahsenem Warneke, Elisa Hofmann, Lenz Lengers, Philine Pastenaci, Marcel Heuperman, Malou Lardon, Carla Paulus, Ingvild Kiele, Lea Gericke, Meik van Severen, Antonia Callsen
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Jan Bülow, Liz Schmidt, Reinhold Skroch, Philine Pastenaci, Dorothea Laubenthal, Ingvild Kiele
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Meik van Severen, Liz Schmidt, Elisa Hofmann, Maj-Britt Klenke, Malou Lardon, Lea Gericke, Katharina Dmitrieva, Victoria Schulz, Marcel Heuperman
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Jan Bülow
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Victoria Schulz, Maj-Britt Klenke, Elisa Hofmann, Liz Schmidt, Malou Lardon
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Elisa Hofmann, Jan Bülow, Dorothea Laubenthal
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Lea Gericke, Laios Mo Bessa Dutschke, Antonia Callsen, Maj-Britt Klenke
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Lea Gericke, Victoria Schulz, Elisa Hofmann, Maj-Britt Klenke, Meik van Severen, Katharina Dmitrieva, Malou Lardon, Marcel Heuperman
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Maj-Britt Klenke, Meik van Severen, Malou Lardon, Elisa Hofmann, Victoria Schulz, Philine Pastenaci, Marcel Heuperman
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Katharina Dmitrieva, Marcel Heuperman, Victoria Schulz, Malou Lardon, Maj-Britt Klenke
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Marcel Heuperman, Liz Schmidt, Katharina Dmitrieva, Ingvild Kiele, Elisa Hofmann, Maj-Britt Klenke
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Katharina Dmitrieva, Marcel Heuperman
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Sahsenem Warneke, Nathalie Donges, Carla Paulus, Antonia Callsen, Jan Bülow
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Antonia Callsen, Sahsenem Warneke, Nathalie Donges, Carla Paulus
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Jan Bülow, Elisa Hofmann
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Reinhold Skroch
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
Foto: Arno Declair
Auf dem Bild: Maj-Britt Klenke, Meik van Severen
Eine Inszenierung des Jungen DT
Odyssee
nach Homer
Regie Uli Jäckle
Premiere 5. Februar 2012
FacebookBildergalerie anzeigen

Odyssee

nach Homer

Werden doch wenige Söhne dem Vater ähnlich
Die meisten schlechter;
Wenige besser als der Vater.

Zehn Jahre kämpfte der listenreiche Odysseus im trojanischen Krieg. Nun irrt er als siegreicher Held mit zwölf Schiffen ein weiteres Jahrzehnt über die Meere, misst sich mit Menschenfressern und Göttern, kämpft gegen Zaubereien an und erliegt Verführungen. Zuhause auf Ithaka ist man inzwischen des Wartens müde. Das Volk verlangt nach einem neuen König. Der Sohn Telemachos, vaterlos erwachsen geworden, hält nur noch mühsam die Stellung im übergroßen Heldenschatten des Vaters. Und Penelope, die verlassene Ehefrau, muss sich des Drängens von 114 Freiern erwehren, die ihre Hand und die Macht im Land wollen. Irgendjemand muss die Verantwortung übernehmen. Irgendetwas muss passieren. Bald. Für die Inszenierung des Jungen DT hat Uli Jäckle ein Ensemble aus 21 Kindern, Senioren und Jugendlichen zusammengestellt. Gemeinsam haben sie sich mit Homers Epos und den eigenen Geschichten vom Warten, Sehnen und Unterwegssein beschäftigt.

Gefördert durch die K.S. Fischer-Stiftung
 Premiere 
5. Februar 2012 in den Kammerspielen
Regie Uli Jäckle
Bühne Thomas Rump
Hörspiel Carsten Schneider, Suzanne J. Hensel
Kostüme Elena Anatolevna
Musik Johannes Birlinger, Jochen Hesch
Dramaturgie Kristina Stang

Besetzung
Laura Bakowsky, Jan Bülow, Antonia Callsen, Katarina Dmitrieva, Nathalie Donges, Lea Gericke, Maj-Britt Klenke, Malou Lardon, Dorothea Laubenthal, Lenz Lengers, Philine Pastenaci, Carla Paulus, Liz Schmidt, Meik van Severen, Victoria Schulz, Reinhold Skroch, Eva von Trümbach, Ingraban von Stolzmann, Jiyan Warnecke, Sahsenem Warnecke

Bild / Visual zu Odyssee