Theater&Schule&Uni

Die Vernetzung mit Schulen spielt am Jungen DT eine große Rolle. Mit Workshop-Angeboten und Materialmappen begleiten wir den Theaterbesuch von Schulklassen. Das Klassenzimmerstück bringt Theater direkt in die Schule. Darüber hinaus pflegen wir langfristige Kooperationen mit Schulen, die für unser Interesse nicht nur an einmaligen Begegnungen, sondern an intensivem Austausch zwischen Schule und Theater stehen. Das Junge DT ist Schnittstelle zwischen den Institutionen, aber auch Ideenwerkstatt und Projektstelle. Wir freuen uns auf weiteren produktiven Austausch mit den Berliner Schulen.

***

Neu im Klassenzimmer

Cherryman jagt Mister White

von Jakob Arjouni  
  Regie: Willem Wassenaar

Cherryman, so nennt der der 18-jährige Pflanzenfreund Rick seinen geheimen Comic-Helden, der sich mit Superkräften zu wehren weiß gegen das Böse in der Welt. In der realen Welt hingegen, einem trostlosen Dorf in Brandenburg, ohne Perspektiven aber voll rechter Gesinnung, versucht Rick erfolglos der Neonazi-Clique aus dem Weg zu gehen. Völlig unerwartet wird ihm eine Lehrstelle in einer Berliner Gärtnerei angeboten, ein Traumjob. Allerdings ist die Chance auf ein neues Leben mit einer dubiosen Extraaufgabe für den ‚Heimatschutz’ verbunden: Rick soll den angrenzenden jüdischen Kindergarten beobachten und gerät in einen tragischen Konflikt. Einen Ausweg scheint es nur in seiner Comic-Welt zu geben. Dort begibt sich sein Alter Ego Cherryman, auf einen fürchterlichen Vernichtungsfeldzug. Auch in der Realität kommt es zum blutigen Showdown…
Die Inszenierung wirft die Fragen auf, warum die Akzeptanz rechten Gedankenguts tendenziell steigt und wie man unfreiwillig zum Mitläufer wird. Wie korrumpierbar sind wir, wenn es um das private Glück geht? Wie geht man um mit Gewalt - der offensichtlichen und der latent präsenten? Was ist Heldentum und wann wird man schuldig?

Es spielen Carolin Schupa und Thomas Schumacher

Premiere am 18. November 2013, um 10.30 Uhr, Hedwig-Dohm-Oberschule, Berlin-Mitte
Empfohlen ab Klasse 8
Weitere Informationen und Buchung: 030.28441-220 oder klassenzimmer@jungesdt.de

***

Hedda hier und heute



Zum Anzeigen des integrierten Videoplayers benötigen Sie Adobe Flash. (Adobe Flash installieren)

Video anzeigen/herunterladen


Ein Projekt mit der Herbert-Hoover-Schule Berlin im Rahmen des Modellprogramms "Kulturagenten für kreative Schulen" 29. + 30.4.2013

***

***

internationales literaturfestival berlin

In Kooperation mit der Programmsparte "Internationale Kinder- und Jugendliteratur" des internationalen literaturfestivals berlin veranstalten wir zu Schuljahresbeginn szenische Werkstätten und Begegnungen mit Autoren. Buchung und Information über das internationale literaturfestival www.literaturfestival.com

Jump & Run

Schule als System

2011/12 haben 11 Berliner Schulen gemeinsam mit dem Jungen DT, dem Theater an der Parkaue und dem HAU insgesamt 12 Performances zum Thema "Schule als System" entwickelt. Dabei ging es in dem Projekt auch darum, neue Formen der Zusammenarbeit von Schule und Theater zu probieren und damit einen Beitrag zur Debatte um die Kulturelle Bildung zu liefern. In dieser Spielzeit setzen wir die gemeinsame Arbeit fort: Mit einer Fachtagung am 8./9. November 2012 am Theater an der Parkaue und einer anschließenden Buchpublikation.

***