« »

Christoph Franken

Foto: Arno Declair

Christoph Franken

Foto: Arno Declair
Christoph Franken, Schauspieler

Christoph Franken

Foto: Claudia Lehmann
Christoph Franken, Schauspieler

Christoph Franken

Zu sehen
in »Arbeit und Struktur«
in »Baal«
in »Jugend ohne Gott«
als Wissenschaftler/Christian Wolf in »Verbrecher aus verlorener Ehre«
als Karl der Siebente, König von Frankreich in »Die Jungfrau von Orleans«
als Semjon, ihr Sohn in »Wassa Schelesnowa«
in »Tee im Harem des Archimedes«
als Julius Papmeier, Gewerkschaftsvorsitzender in der Brikettfabrik; Jost Birkenbihl, Bibliothekar; Herr Wechselbrunner in »Die Sorgen und die Macht«
als Semjon Semjonowitsch Medwedenko in »Die Möwe«
als Werner Sturm in »Tabula rasa: Gruppentanz und Klassenkampf«

Geboren 1978 in Köln. Er studierte von 2001–2005 an der Otto-Falckenberg-Schule in München und besuchte 2005 die Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Vor und während seiner Ausbildung spielte er an den Münchner Kammerspielen, am Münchner Volkstheater, am Theatro Sesc Rio de Janeiro und am Staatstheater Stuttgart. Von 2005–2009 war er Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover, wo er mit dem Regisseur Jürgen Gosch arbeitete. Daneben arbeitete er u.a. mit den Regisseuren Sebastian Baumgarten, Sebastian Nübling, Nuran David Calis, Tilmann Köhler, Wilfried Minks und Christoph Frick. Er ist u.a. in den Filmen 'Brennendes Herz' und in 'Knotenpunkt' zu sehen. Seit der Spielzeit 2009/10 ist er Ensemblemitglied am Deutschen Theater und spielt u.a. in Inszenierungen von Nuran David Calis, Jürgen Gosch, Michael Thalheimer und Simon Solberg.