« »
Portrait von Claus Caesar

Claus Caesar

Dramaturg

Geboren 1967 in Wiesbaden. Er studierte Germanistik, Mittlere und Neuere Geschichte und Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und der Washington University in St. Louis, USA, Promotion 1999.
Von 1999-2001 war er Dramaturgieassistent am Bayerischen Staatsschauspiel in München, von 2001-2005 Dramaturg am schauspielfrankfurt und von 2005-2009 am Thalia Theater Hamburg. Seit der Spielzeit 2009/10 ist er Dramaturg am Deutschen Theater.



Dramaturgie bei
Capitalista, Baby! (Dramaturgie), Demokratie (Dramaturgie), Die Sorgen und die Macht (Dramaturgie), Diebe (Dramaturgie), Elektra (Dramaturgie), Hedda Gabler (Dramaturgie), Krankenzimmer Nr. 6 (Dramaturgie), Tabula rasa: Gruppentanz und Klassenkampf (Dramaturgie), Tape (Dramaturgie), Tee im Harem des Archimedes (Dramaturgie), VERKOMMENES UFER MEDEAMATERIAL LANDSCHAFT MIT ARGONAUTEN | Mommsens Block (Dramaturgie), Warten auf Godot (Dramaturgie)