« »
Foto: Katrin Ribbe
Auf dem Bild: Norman Hacker (Puntila, Gutsbesitzer)
Herr Puntila und sein Knecht Matti
von Bertolt Brecht
Regie Michael Thalheimer

Berlin-Premiere 30. Oktober 2009
im Deutschen Theater Berlin
Foto: Katrin Ribbe
Auf dem Bild: Norman Hacker (Puntila, Gutsbesitzer), Katrin Wichmann (Eva Puntila, seine Tochter), Andreas Döhler (Matti, sein Chauffeur), Markus Graf (Der Richter)
Herr Puntila und sein Knecht Matti
von Bertolt Brecht
Regie Michael Thalheimer

Berlin-Premiere 30. Oktober 2009
im Deutschen Theater Berlin
Foto: Katrin Ribbe
Auf dem Bild: Katrin Wichmann (Eva Puntila, seine Tochter), Andreas Döhler (Matti, sein Chauffeur)
Herr Puntila und sein Knecht Matti
von Bertolt Brecht
Regie Michael Thalheimer

Berlin-Premiere 30. Oktober 2009
im Deutschen Theater Berlin

Foto: Katrin Ribbe
Auf dem Bild: Norman Hacker (Puntila, Gutsbesitzer), Andreas Döhler (Matti, sein Chauffeur)
Herr Puntila und sein Knecht Matti
von Bertolt Brecht
Regie Michael Thalheimer

Berlin-Premiere 30. Oktober 2009
im Deutschen Theater Berlin
Foto: Katrin Ribbe
Auf dem Bild: Norman Hacker (Puntila, Gutsbesitzer), Katrin Wichmann (Eva Puntila, seine Tochter)
Herr Puntila und sein Knecht Matti
von Bertolt Brecht
Regie Michael Thalheimer

Berlin-Premiere 30. Oktober 2009
im Deutschen Theater Berlin
Foto: Katrin Ribbe
Auf dem Bild: Katrin Wichmann (Eva Puntila, seine Tochter), Andreas Döhler (Matti, sein Chauffeur)
Herr Puntila und sein Knecht Matti
von Bertolt Brecht
Regie Michael Thalheimer

Berlin-Premiere 30. Oktober 2009
im Deutschen Theater Berlin
Foto: Katrin Ribbe
Auf dem Bild: Norman Hacker (Puntila, Gutsbesitzer)
Herr Puntila und sein Knecht Matti
von Bertolt Brecht
Regie Michael Thalheimer

Berlin-Premiere 30. Oktober 2009
im Deutschen Theater Berlin

Foto: Katrin Ribbe
Auf dem Bild: Norman Hacker (Puntila, Gutsbesitzer), Andreas Döhler (Matti, sein Chauffeur)
Herr Puntila und sein Knecht Matti
von Bertolt Brecht
Regie Michael Thalheimer

Berlin-Premiere 30. Oktober 2009
im Deutschen Theater Berlin
Foto: Katrin Ribbe
Auf dem Bild: Norman Hacker (Puntila, Gutsbesitzer), Katrin Wichmann (Eva Puntila, seine Tochter), Andreas Döhler (Matti, sein Chauffeur)
Herr Puntila und sein Knecht Matti
von Bertolt Brecht
Regie Michael Thalheimer

Berlin-Premiere 30. Oktober 2009
im Deutschen Theater Berlin

Foto: Katrin Ribbe
Auf dem Bild: Norman Hacker (Puntila, Gutsbesitzer), Andreas Döhler (Matti, sein Chauffeur)
Herr Puntila und sein Knecht Matti
von Bertolt Brecht
Regie Michael Thalheimer

Berlin-Premiere 30. Oktober 2009
im Deutschen Theater Berlin
FacebookBildergalerie anzeigenEinführung

Herr Puntila und sein Knecht Matti

von Bertolt Brecht

"Dir kommt's nur darauf an, dass du Arbeit hast, ich muss sie einem nützlichen Ziel zuleiten." Nüchtern ist der finnische Gutsbesitzer Puntila ein Ausbeuter, betrunken wird er human. Seinem Chauffeur Matti vertraut er die Angst vor seinen Stimmungsumschwüngen genauso an wie seinen Kummer darüber, dass ihn die bevorstehende Hochzeit seiner Tochter Eva ein Waldgrundstück als Mitgift kosten soll. Seiner Tochter rät der betrunkene Puntila von der Heirat mit dem Attaché, einem blutleeren Schwächling, ab. Eva hat längst ein Auge auf Matti geworfen. Es kommt ihr sehr entgegen, als Puntila ihr eine Hochzeit mit „seinem Freund“ ans Herz legt. Matti, der die Wechselbäder seines Herrn immer wieder ertragen muss, glaubt dagegen, dass die unterschiedliche Klassenzugehörigkeit ein unüberwindbares Problem darstellt. Eva wird einer Eheprüfung unterzogen: Für die Ehe mit dem Knecht taugt sie nicht. Puntila will nun dem Alkohol abschwören und beseitigt in einem Exzess sämtliche Alkoholvorräte. Volltrunken verspricht er dem Knecht, ihm die Hälfte seines Waldes zu überschreiben. Matti hat die Nase voll. Er weiß zu gut, dass sein Herr, wieder nüchtern, alles in Bewegung setzen wird, um die Schenkung rückgängig zu machen. Er verlässt den Hof.

Übernahme vom Thalia Theater Hamburg
 Berlin-Premiere 
30. Oktober 2009
Regie Michael Thalheimer
Bühne Henrik Ahr
Kostüme Barbara Drosihn
Musik Bert Wrede

Besetzung
Rollen einblendenRollen ausblenden
Norman Hacker (Puntila, Gutsbesitzer), Katrin Wichmann (Eva Puntila, seine Tochter), Andreas Döhler (Matti, sein Chauffeur), Markus Graf (Der Richter), Ole Lagerpusch (Der Attaché), Olivia Gräser (Das Apothekerfräulein), Claudia Eisinger (Das Kuhmädchen), Katrin Klein (Die Telefonistin), Jürgen Huth (Der Probst)

Bild / Visual zu Herr Puntila und sein Knecht Matti