« »

Samuel Finzi

Foto: Arno Declair

Samuel Finzi

Foto: Arno Declair
Samuel Finzi, Schauspieler

Samuel Finzi

Foto: Claudia Lehmann
Samuel Finzi, Schauspieler

Samuel Finzi

zu sehen
in »Tagebuch eines Wahnsinnigen«
in »Krankenzimmer Nr. 6«
als Wladimir in »Warten auf Godot«
als Xerxes, Bote in »Die Perser«

Geboren 1966 im bulgarischen Plovdiv als Sohn einer jüdisch-bulgarischen Familie. Er studierte Schauspiel an der staatlichen Theater- und Filmakademie Sofia und spielt seit Anfang der 1990er Jahre in Deutschland. Es entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur Dimiter Gotscheff. Von 2003–2005 war er an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz engagiert. Seit 2006 ist er am Deutschen Theater, wo er weiter mit Dimiter Gotscheff arbeitet. Außerdem arbeitete er mit Benno Besson, Jürgen Gosch, Werner Schröter, Robert Wilson, Frank Castorf, Johan Simons, Michael Thalheimer und Ivan Panteleev. Samuel Finzi wurde 1995 als bester Darsteller Nordrhein-Westfalens ausgezeichnet, 1996 erhielt er den Förderpreis der Stadt Düsseldorf und 2001 beim International Television Festival in Plovdiv den Golden Chest als Bester männlicher Darsteller. Diverse deutsche und bulgarische Film- und TV-Produktionen. 2011 erhielt er den Theaterpreis der Stiftung Preußische Seehandlung.