« »

Gitti Scherer

Gitti Scherer studierte Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Parallel dazu arbeitete sie am Deutschen Theatermuseum in München an der Ausstellung „Das griechische Theater der Antike“. Von 1998 bis 2001 war sie Ausstattungsassistentin (am Theater am Goetheplatz) in Bremen, seit 2001 ist sie als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin tätig. U.a. arbeitete sie für das Theater der Stadt Aalen, das Theater am Goetheplatz in Bremen, das Burgtheater Wien, die Staatstheater Cottbus und Dresden, das Theater am Gärtnerplatz in München, das Stadttheater Gießen, das Thüringer Landestheater Rudolstadt, das Landestheater Tübingen, das Theater Heilbronn und das Junge Ensemble Stuttgart. Sie gestaltet auch Ausstellungen, u.a. in der Kunsthalle Bremen, am Kindermuseum Frankfurt a.M., für Milla & Partner in Stuttgart und für das Atelier Markgraph in Frankfurt.