« »
Facebook

Alles für die Hälfte

Diskussion mit Alize Zandwijk, Johan Simons, Jörg Vorhaben und Ulrich Khuon

Mit dem Artikel ­ 'Die Hälfte?' - hatte in der vergangenen Woche 'Der Spiegel' das neue Buch 'Der Kulturinfarkt' präsentiert und die Kulturförderung in Deutschland in Frage gestellt.
Das Deutsche Theater debattiert mit und erweitert die bereits geplante Diskussion 'Holland in Not' über die Kultursparmaßnahmen in Holland um die aktuelle Debatte in Deutschland:
Die Frage stellt sich, ob die katastrophalen Sparmaßnahmen im Kulturbereich Hollands Vorboten ähnlich gelagerter Attacken in Deutschland sind, oder ob beide Länder aus den dramatischen Folgen der radikalen Kürzungen im Kulturbereich lernen können.
23. März 2012