« »

Simone von Zglinicki

Foto: Arno Declair

Simone von Zglinicki

Foto: Arno Declair
Simone von Zglinicki, Schauspielerin

Simone von Zglinicki

Foto: Claudia Lehmann
Simone von Zglinicki, Schauspielerin

Simone von Zglinicki

Zu sehen
als Madeleine in »Ich denke an Yu«
als Polina Andrejewna in »Die Möwe«
als Die Großmutter in »Geschichten aus dem Wiener Wald«
in »Geschichten von hier IV: Was uns bleibt«

Geboren in Chemnitz. Sie studierte an der Theaterhochschule in Leipzig. Seit 1974 ist sie Mitglied des Deutschen Theaters Berlin. Hier war sie u.a. als Miranda in "Der Sturm", als Regine in Thomas Langhoffs Inszenierung von "Gespenster", als Katharine in "Der Widerspenstigen Zähmung" zu sehen. Sie spielte in Konstanze Lauterbachs Inszenierung von Genets "Die Zofen". Unter der Regie von Jürgen Gosch arbeitete sie in "Der Reigen" von Arthur Schnitzler, "Auf der Greifswalder Straße" von Roland Schimmelpfennig  und in "Die Möwe" von Anton Tschechow. In den letzten Jahren arbeitete sie mit jungen Regisseuren zusammen, wie Philipp Preuß, Sabine auf der Heyde, Jette Steckel und Frank Abt. Sie wurde mit dem Kritikerpreis der Berliner Zeitung ausgezeichnet. Simone von Zglinicki wirkt kontinuierlich bei TV- und Kinoproduktionen mit, sowie beim Hörfunk und der Produktion von Hörbüchern.



Zum Anzeigen des integrierten Videoplayers benötigen Sie Adobe Flash. (Adobe Flash installieren)

Video anzeigen/herunterladen


Simone von Zglinicki - Kathleen Morgeneyer



Zum Anzeigen des integrierten Videoplayers benötigen Sie Adobe Flash. (Adobe Flash installieren)

Video anzeigen/herunterladen


Helmut Mooshammer - Simone von Zglinicki