« »

Ingo Hülsmann

Foto: Arno Declair

Ingo Hülsmann

Foto: Peter Langer
Ingo Hülsmann, Schauspieler
Portrait von Ingo Hülsmann

Ingo Hülsmann

Zu sehen
als Dreißiger, Parchentfabrikant in «Die Weber»



Geboren in Stuttgart. Er studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Ingo Hülsmann war an der Freien Volksbühne Berlin, am Bayerischen Staatsschauspiel München, am Burgtheater Wien und am Schauspielhaus Hamburg engagiert, wo er mit Hans Neuenfels, Ruth Berghaus und Peter Palitzsch arbeitete. Seit 2001 ist er Ensemblemitglied am Deutschen Theater. Er arbeitete regelmäßig mit dem Regisseur Michael Thalheimer: u.a. die Titelrolle in ,Faust. Der Tragödie Erster Teil‘, in ,Emilia Galotti‘ und ,Die Nibelungen‘. Außerdem arbeitete er mit dem Regisseur Nicolas Stemann. Für sein Solo ‚Lolita‘, Regie Oliver Reese, erhielt er beim Festival Kontakt 2005 den Preis als bester Darsteller. Mit dem Stück ‚Mobil‘ von Sergi Belbel gab Ingo Hülsmann 2007 sein Regiedebüt. Zur Spielzeit 2012/2013 geht er ins Ensemble der Schaubühne am Lehniner Platz.