KALENDER

Ich bin dabei!

Hildegard Rupeks-Wolter, 
Kunsthistorikerin.

Mitglied bei den DT Freunden seit 2005
Datum Uhrzeit Dezember 2021
03.12. 19.30 Uhr Vergleich gefällig?
Schauspielhaus Hannover Ballhof
Frankenstein oder
Eine Frischzellenkur
nach dem Roman von Mary Shelly
Regie: Clara Weyde
(am DT ist Frankenstein zu sehen in einer Inszenierung von Jette Steckel)
04.12. 19.30 Uhr Schauspielhaus Düsseldorf
Die Nibelungen - Kriemhilds Rache
von Friedrich Hebbel - mit einem Nachspiel von
Lea Ruckpaul
Regie: Stephan Kimmig (am DT vertreten mit Die Wildente, Die Glasmenagerie und Ismene, Schwester von ...)
04.12. 20.00 Uhr
Thalia Theater Gaußstraße
Tranist
frei nach de Roman von Anna Seghers
Regie: Amir Rezza Koohestani (am DT vertreten mit Woyzeck interruoted)
Transit ist am DT zu sehen in einer Inszenierung von Alexander Riemenschneider
05.12. 19.00 Uhr
Thalia Theater Hamburg
Shockheaded Peter
Junk-Oper von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Regie: Peter Jordan und Leonard Koppelmann
(Peter Jordan ist als Schauspieler zu sehen am DT in Väter und Söhne)
06.12. 19.00 Uhr Thalia Theater Hamburg Gaußstraße
Räuberhände
von Finn-Ole Heinrich / in der Bearbeitung von Michael Müller
Regie: Anne Lenk (am Dt vertreten mit Maria Stuart, Der Menschenfeind und Der zerbrochene Krug)
09.12. 20.00 Uhr
Thalia Theater Gaußstraße
Tranist
frei nach de Roman von Anna Seghers
Regie: Amir Rezza Koohestani (am DT vertreten mit Woyzeck interruoted)
Transit ist am DT zu sehen in einer Inszenierung von Alexander Riemenschneider
11.12. 18.30 Uhr Vergleich gefällig?
Thalia Theater
Der Idiot
von Dostojewski
Regie: Johan Simons
Der Idiot ist am DT zu sehen in einer Inszenierung von Sebastian Hartmann
11.12. 19.30 Uhr Schauspielhaus Köln Depot 1
Atemschaukel
von Herta Müller - in einer Fassung für das Theater von Bastian Kraft
Regie: Bastian Kraft (am DT vertreten mit ugly duckling, Tod eines Handlungsreisenden und Biografie: Ein Spiel)
12.12. 19.00 Uhr Vergleich gefällig?
Schauspielhaus Hannover Ballhof
Frankenstein oder
Eine Frischzellenkur
nach dem Roman von Mary Shelly
Regie: Clara Weyde
(am DT ist Frankenstein zu sehen in einer Inszenierung von Jette Steckel)
15.12. 19.30 Uhr Schauspiel Hannover
Der eingebildete Kranke
von Moliere
Regie: Anne Lenk (am DT vertreten mit Der Menschenfeind, Maria Start und Der zerbrochene Krug)
18.12. 19.30 Uhr Burgtheater Wien
Der Selbstmörder
von Nikolai Erdmann
Regie: Peter Jordan und Leonard Koppelmann
(Peter Jordan ist als Schauspieler zu sehen am DT in Väter und Söhne)
18.12. 20.00 Uhr Schauspielhaus Frankfurt
Malina
nach Ingeborg Bachmann
Regie: Lilja Rupprecht (am DT vertreten mit Ode, Hundeherz, Lenz und Der Steppenwolf)
19.12. 19.00 Uhr Vergleich gefällig?
Akademietheater Wien
Fräulein Julie
von August Strindberg
Regie: Mateja Koležnik
(am DT ist Fräulein Julie zu sehen in einer Inszenierung von Timofej Kuljabin)
20.12. 18.30 Uhr Vergleich gefällig?
Burgtheater Wien
Zdeněk Adamec
von Peter Handke
Regie: Frank Castorf
(am DT ist Zdeněk Adamec zu sehen in einer Inszenierung von Jossi Wieler)
21.12. 20.00 Uhr Schauspielhaus Köln Depot 2
Metropol
nach dem gleichnamigen Roman von Eugen Ruge - in der Theaterfassung von Armin Petras
Regie: Armin Petras (am DT vertreten mit Die stillen Trabanten und Auferstehung)
22.12. 20.00 Uhr Schauspielhaus Köln Depot 2
Metropol
nach dem gleichnamigen Roman von Eugen Ruge - in der Theaterfassung von Armin Petras
Regie: Armin Petras (am DT vertreten mit Die stillen Trabanten und Auferstehung)
23.12. 19.30 Uhr Schauspielhaus Düsseldorf
Die Nibelungen - Kriemhilds Rache
von Friedrich Hebbel - mit einem Nachspiel von
Lea Ruckpaul
Regie: Stephan Kimmig (am DT vertreten mit Die Wildente, Die Glasmenagerie und Ismene, Schwester von ...)
25.12. 17.00 Uhr (!) Thalia Theater Hamburg
Für Familien
Pippi Langstrumpf
von Astrid Lindgren
Regie: Jette Steckel (am DT vertreten mit Frankrenstein, Zeiten des Aufruhrs, Das Spiel ist aus)
25.12. 19.00 Uhr Vergleich gefällig?
Burgtheater Wien
Maria Stuart
von Friedrich Schiller
Regie: Martin Kusej
mit Bibliana Beglau und Birgit Minichmayr
(am DT ist Maria Stuart in einer Inszenierung von Anne Lenk zu sehen)
26.12. 19.30 Uhr Vergleich gefällig?
Schauspielhaus Hannover Ballhof
Frankenstein oder
Eine Frischzellenkur
nach dem Roman von Mary Shelly
Regie: Clara Weyde
(am DT ist Frankenstein zu sehen in einer Inszenierung von Jette Steckel)
28.12. 18.30 Uhr (!) Vergleich gefällig?
Burgtheater Wien
Zdeněk Adamec
von Peter Handke
Regie: Frank Castorf
(am DT ist Zdeněk Adamec zu sehen in einer Inszenierung von Jossi Wieler)
28.12. 19.30 Uhr Schauspiel Hannover
Der eingebildete Kranke
von Moliere
Regie: Anne Lenk (am DT vertreten mit Der Menschenfeind, Der zerbrochene Krug und Maria Start)
29.12. 19.30 Uhr Schauspiel Hannover
Der eingebildete Kranke
von Moliere
Regie: Anne Lenk (am DT vertreten mit Der Menschenfeind, Der zerbrochene Krug und Maria Start)
29.12. 19.30 Uhr Vergleich gefällig?
Schauspielhaus Hannover Ballhof
Frankenstein oder
Eine Frischzellenkur
nach dem Roman von Mary Shelly
Regie: Clara Weyde
(am DT ist Frankenstein zu sehen in einer Inszenierung von Jette Steckel)
29.12. 20.00 Uhr Vergleich gefällig?
Akademietheater Wien
Fräulein Julie
von August Strindberg
Regie: Mateja Koležnik
(am DT ist Fräulein Julie zu sehen in einer Inszenierung von Timofej Kuljabin)
30.12. 19.30 Uhr Schauspielhaus Köln Depot 1
Atemschaukel
von Herta Müller - in einer Fassung für das Theater von Bastian Kraft
Regie: Bastian Kraft (am DT vertreten mit ugly duckling, Tod eines Handlungsreisenden und Biografie: Ein Spiel)
31.12. 18.00 Uhr Burgtheater Wien
Der Selbstmörder
von Nikolai Erdmann
Regie:Peter Jordan und Leonard Koppelmann
(Peter Jordan ist als Schauspieler zu sehen am DT in Väter und Söhne)
31.12. 18.00 Uhr Vergleich gefällig?
Schauspiel Frankfurt
Michael Kohlhaas
von Heinrich von Kleist
Regie: Felicitas Brucker
(am DT ist Michael Kohlhaas zu sehen in einer Inszenierung von Andreas Kriegenburg)
31.12. 18.00 Uhr Schauspielhaus Frankfurt
Malina
nach Ingeborg Bachmann
Regie: Lilja Rupprecht (am DT vertreten mit Ode, Hundeherz, Lenz und Der Steppenwolf)

MONIKA WULFF, BUCHHÄNDLERIN

Mitglied bei den DT Freunden seit 2007

Ich bin dabei!

Datum Uhrzeit Januar 2022
01.01. 16.00 Uhr (!) Thalia Theater Hamburg
Für Familien
Pippi Langstrumpf
von Astrid Lindgren
Regie: Jette Steckel (am DT vertreten mit Frankrenstein, Zeiten des Aufruhrs, Das Spiel ist aus)
02.01. 16.00 Uhr (!) Schauspielhaus Düsseldorf
Die Nibelungen - Kriemhilds Rache
von Friedrich Hebbel - mit einem Nachspiel von
Lea Ruckpaul
Regie: Stephan Kimmig (am DT vertreten mit Die Wildente, Die Glasmenagerie und Ismene, Schwester von ...)
04.01. 18.00 Uhr Thalia Theater Hamburg
Für Familien
Pippi Langstrumpf
von Astrid Lindgren
Regie: Jette Steckel (am DT vertreten mit Frankrenstein, Zeiten des Aufruhrs, Das Spiel ist aus)
05.01. 20.00 Uhr Thalia Theater Hamburg
Shockheaded Peter
Junk-Oper von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Regie: Peter Jordan und Leonard Koppelmann
(Peter Jordan ist als Schauspieler zu sehen am DT in Väter und Söhne)
07.01. 19.00 Uhr Vergleich gefällig?
Thalia Theater
Der Idiot
von Dostojewski
Regie: Johan Simons
Der Idiot ist am DT zu sehen in einer Inszenierung von Sebastian Hartmann
07.01. 19.30 Uhr Schauspiel Hannover
Der eingebildete Kranke
von Moliere
Regie: Anne Lenk (am DT vertreten mit Der Menschenfeind, Der zerbrochene Krug und Maria Start)
11.01. 20.00 Uhr Thalia Theater Hamburg
Shockheaded Peter
Junk-Oper von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Regie: Peter Jordan und Leonard Koppelmann
(Peter Jordan ist als Schauspieler zu sehen am DT in Väter und Söhne)
15.01. 19.30 Uhr Vergleich gefällig?
Schauspielhaus Hannover Ballhof
Frankenstein oder
Eine Frischzellenkur
nach dem Roman von Mary Shelly
Regie: Clara Weyde
(am DT ist Frankenstein zu sehen in einer Inszenierung von Jette Steckel)
16.01. 18.00 Uhr Vergleich gefällig?
Schauspiel Frankfurt
Michael Kohlhaas
von Heinrich von Kleist
Regie: Felicitas Brucker
(am DT ist Michael Kohlhaas zu sehen in einer Inszenierung von Andreas Kriegenburg)
18.01. 19.30 Uhr Schauspiel Hannover
Der eingebildete Kranke
von Moliere
Regie: Anne Lenk (am DT vertreten mit Der Menschenfeind, Der zerbrochene Krug und Maria Start)
20.01. 19.00 Uhr Uraufführung
Thalia Theater Hamburg
Der schwarze Mönch
nach Anton Tschechow
Regie: Kirill Serebrennikow (am DT vertreten mit Decamerone)
21.01. 19.00 Uhr Uraufführung
Thalia Theater Hamburg
Der schwarze Mönch
nach Anton Tschechow
Regie: Kirill Serebrennikow (am DT vertreten mit Decamerone)
22.01. 18.00 Uhr Uraufführung
Thalia Theater Hamburg
Der schwarze Mönch
von Anton Tschechow
Regie: Kirill Serebrennikow (am DT vertreten mit Decamerone)
23.01. 18.00 Uhr Uraufführung
Thalia Theater Hamburg
Der schwarze Mönch
von Anton Tschechow
Regie: Kirill Serebrennikow (am DT vertreten mit Decamerone)
24.01. 19.30 Uhr Vergleich gefällig?
Schauspielhaus Hannover Ballhof
Frankenstein oder
Eine Frischzellenkur
nach dem Roman von Mary Shelly
Regie: Clara Weyde
(am DT ist Frankenstein zu sehen in einer Inszenierung von Jette Steckel)
27.01. 19.30 Uhr Schauspiel Hannover
Der eingebildete Kranke
von Moliere
Regie: Anne Lenk (am DT vertreten mit Der Menschenfeind, Der zerbrochene Krug und Maria Start)
30.01. 16.00 (!) Vergleich gefällig?
Schauspiel Frankfurt
Michael Kohlhaas
von Heinrich von Kleist
Regie: Felicitas Brucker
(am DT ist Michael Kohlhaas zu sehen in einer Inszenierung von Andreas Kriegenburg)
tba. tba Uraufführung
Thalia Theater Hamburg
Der schwarze Mönch
von Anton Tschechow
Regie: Kirill Serebrennikow (am DT vertreten mit Decamerone)

tba. tba. Premiere
Thalia Theater Hamburg Gaußstraße
Tod in Venedig
von Thomas Mann
Regie: Bastian Kraft (am DT vertreten mit ugly duckling, Tod eines Handlungsreisenden und Biografie: Ein Spiel)

PETER FRIEDERICI, MITARBEITER IM AUFBAU-VERLAG
 

Mitglied bei den DT Freunden seit 1999

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Jürgen Büsselberg, Journalist

DT Freund seit 2006