Hikikomori

by Holger Schober
Music / Video Helena Ratka
Dramaturgy John von Düffel
Berlin Premiere october 2, 2010
Ole LagerpuschH.
Berliner Morgenpost
Anne Peter, 12.10.2010
Es ist Lagerpuschs Top-Act, ein furioses Solo, in dem uns der 28-jährige aus einer Einzimmerbühne heraus die Innenwelt dieses durchknallenden Außenseiter-Einsiedlers vor die Füße schleudert und dabei eben jenen Ausbruch körperlich erspielt, die seine Figur virtuell ersehnt. Wie Lagerpusch dabei aus dem eigentlich ereignisarmen Dahinexistieren eine Extrem-Power-Performance macht, ist elektrisierend wie ein Rockkonzert. Eine Veräußerung, eine Verausgabung. Unbedingt sehenswert. Es ist Lagerpuschs Top-Act, ein furioses Solo, in dem uns der 28-jährige aus einer Einzimmerbühne heraus die Innenwelt dieses durchknallenden Außenseiter-Einsiedlers vor die Füße schleudert und dabei eben jenen Ausbruch körperlich erspielt, die seine Figur virtuell ersehnt. Wie Lagerpusch dabei aus dem eigentlich ereignisarmen Dahinexistieren eine Extrem-Power-Performance macht, ist elektrisierend wie ein Rockkonzert. Eine Veräußerung, eine Verausgabung. Unbedingt sehenswert.

What's on

Today1819202122232425262728293031February 1234567891011121314151617181920212223242526272829March 12345678910111213141516171819202122232425262728293031
PREMIERE
by Sarah Kane
Director: Ulrich Rasche
After-show party with Colonel Schneider & FRZNTE – Bar and Foyer Kammerspiele
Deutsches Theater
19.30 - 22.20
sold out
perh. remaining tickets at evening box office
With English surtitles
by Bastian Kraft and the ensemble, based on the fairy tale by Hans Christian Andersen
Director: Bastian Kraft
Kammerspiele
20.00 - 21.50