Miriam Tscholl

wurde 1974 in Freiburg i. B. geboren und studierte Architektur in Wiesbaden sowie Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim. Am dortigen Institut für Medien und Theater war sie nach ihrem Diplom von 2004 bis 2008 als künstlerische Mitarbeiterin tätig.Mit ihrer freien Theatergruppe Werkgruppe 1 inszenierte sie u.a. in Hildesheim, Leipzig und Hannover. Ihre Inszenierungen wurden auf zahlreichen europäischen Festivals gezeigt und mit dem Niedersächsischen Lottopreis für freies Theater ausgezeichnet. Seit der Spielzeit 2009/2010 leitet Miriam Tscholl die Bürgerbühne und den Bereich Theater und Schule am Staatsschauspiel Dresden.