Die Kinder- und Jugendbücher von Erich Kästner sind Klassiker und bestens bekannt. Weniger oft gelesen aber ist sein Erwachsenen-Roman "Fabian. Die Geschichte eines Moralisten". Regisseur Alexander Riemenschneider bringt diesen Stoff nun auf die Bühne der Box des Deutschen Theaters. Die Dramaturgin dieser Produktion, Meike Schmitz, hier mit einer ausführlichen Einführung und Hinweisen auch auf die wechselvolle Geschichte des Buches. Im Anschluß liest Birgit Unterweger, Mitglied im Ensemble dieser Inszenierung, drei Gedichte von Erich Kästner, aufgenommen bei "Früh-Stücke" am 13. Januar 2019.