12.09.2019

Neu im Ensemble

Seit dieser Spielzeit 2019/2020 ist Lorena Handschin neues Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin. Ihren Einstand gab sie bereits Ende der letzten Spielzeit in der Inszenierung "zu unseren füßen, das gold, aus dem boden verschwunden" von Svealena Kutschke (Regie: András Dömötör), die im Rahmen der Autorentheatertage uraufgeführt wurde. Im Gespräch mit Journalist Jürgen Büsselberg lernen Sie die gebürtige Schweizerin, die ihre Matura mit dem Schwerpunkt Jazzgesang absolvierte, hier näher kennen, erfahren warum sie auch fließend Dänisch spricht, von ihrer Arbeit mit Flüchtlingen aus Syrien und Afghanistan und in welchen Inszenierungen sie in dieser Spielzeit außerdem am DT zu sehen ist.