In A Real Tragedy, It Is Not The Heroine Who Dies;
It Is The Chorus

Inszenierung und Text Ksenia Ravvina
Dramaturgie Tina Ebert
Videodesign und Posterdesign Daniel Hughes
Musik- und Sounddesign Alexandar Hadjiev
Lichtdesign Iana Boitcova
Produktionsleitung Federico Vöcks de Schwindt, Francesca Spisto
Videoassistenz Rocio Rodriguez
Lektorat und Voice-Coaching Joanna Harries
Übersetzung Lisa Homburger, Rachel Mathews
Radar Ost 2021
7. – 10. Oktober

Premiere
7. Oktober 2021
Box
Yang Ge
Leicy Valenzuela

Außerdem im Spielplan

HeuteDezember 12345678910111213141516171819202122232425262728293031Januar 12345678910111213141516171819202122232425262728293031
Geschlossene Veranstaltung
Vorstellung fällt leider aus

Verleihung des Michael-Althen-Preises für Kritik 2021

Vorstellung fällt leider aus
von Lew N. Tolstoi
in einer Bearbeitung von Armin Petras
Regie: Armin Petras
Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble muss die Vorstellung von Auferstehung von Lew N. Tolstoi heute leider entfallen. Bereits gekaufte Tickets können innerhalb von 14 Tagen an der Theaterkasse umgetauscht oder zurückgegeben werden. Wenden Sie sich hierzu bitte entweder per E-Mail unter der Angabe Ihrer IBAN an service@deutschestheater.de oder telefonisch an die Theaterkasse unter +49 30 28441-225.
Deutsches Theater
Zum letzten Mal
Limited Edition

Josefine

nach Franz Kafka
Regie: Martin Zimmermann
Box
20.30
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse