Keine Angst vor der Erinnerung?

Deutschland, die Türkei, der NSU, der Armenische Genozid und die deutsche Kolonialgeschichte
Bilgin Ayata im Gespräch mit Cilja Harders
17. Februar 2017, Saal

Kooperationspartner

Außerdem im Spielplan

Kammerspiele
11.00
Eintritt frei

Früh-Stücke

Regisseur_innen, Ensemble und Dramaturg_innen stellen die nächsten Premieren vor
Saal
11.00
Themenschwerpunkt 30 NACH 89
Mit englischen Übertiteln
nach dem Roman von Brigitte Reimann
Regie: Daniela Löffner
Deutsches Theater
19.00 - 22.45
Mit englischen Übertiteln

Glaube Liebe Hoffnung

Ein kleiner Totentanz in fünf Bildern
von Ödön von Horváth und Lukas Kristl
Co-Regie: Jürgen Kruse
Kammerspiele
19.30 - 21.45