Hauke Diekamp

Hauke Diekamp wurde 1989 in Bremen geboren und wuchs in Dresden auf. Schon früh wirkte er in Film- und Fernsehproduktionen mit, wo er u.a. mit den Regisseuren Tomy Wigand und Christian Alvart zusammen arbeitete. Für den Film "Antikörper" bekam er 2005 den Undine Award als bester jugendlicher Nebendarsteller in einem Kinospielfilm. Seit 2009 studiert er an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“.