Jens Hillje

Gast
Jens Hillje, geboren 1968, wuchs in Mailand, München und Landshut auf und studierte in Perugia, Hildesheim und Berlin Angewandte Kulturwissenschaften. Nach seinem Studium kam er ans Deutsche Theater, wo er von 1996 bis 1999 Ko-Leiter und Dramaturg der Baracke war. Zusammen mit Sasha Waltz und Jochen Sandig übernahmen Hillje und Ostermeier 1999 die künstlerische Leitung der Schaubühne. Hillje war dort bis 2008 Chefdramaturg.  Er arbeitete unter anderem mit Barbara Frey, Christina Paulhofer, Árpád Schilling, Grzegorz Jarzyna, Tom Kühnel, Sebastian Nübling, Rafael Sanchez und Falk Richter. Seine Zusammenarbeit mit Nurkan Erpulat, 'Verrücktes Blut', wurde zum Theatertreffen 2011 eingeladen und erhielt den Publikumspreis der Mülheimer Theatertage 2011. Außerdem wählte Theater heute es zum Stück des Jahres. 'Das Schloss', seine gemeinsame Inszenierung mit Nurkan Erpulat, ist derzeit im Deutschen Theater zu sehen.