Sophie Klenk-Wulff

Sophie Klenk wurde 1987 in Hamburg geboren, wo sie 2006 auch ihr Abitur machte. Während der Schulzeit und in den zwei Jahren danach absolvierte sie mehrere Praktika, Hospitanzen und Assistenzen am Thalia Theater und dem Schauspielhaus Hamburg in den Bereichen Maske, Kostüm und Bühne. In dieser Zeit lernte sie u. a. Regisseure wie Michael Thalheimer, Stephan Kimmig, Andreas Kriegenburg, Frank Abt, Jorinde Dröse oder Marc von Henning kennen und arbeitete mit Kostümbildnern wie Andrea Schraad, Katharina Kownatzki, Annelies Vanlaere oder Camilla Daemen zusammen. Mit Anja Raabes arbeitete sie 2008 bei den Salzburger Festspielen. 2006 entwarf sie erste eigene Kostüme für die Regisseurin Katharina Haverich, im Rahmen des Regieassistenten-Abends Deutsche Zustände in der Gaußstraße in Hamburg. Seit 2008 studiert Sophie Klenk-Wulff an der Fachhochschule Hannover Szenografie-Kostüm und macht voraussichtlich 2012 ihren Abschluss. Während dieser Zeit arbeitete sie außerdem als Hospitantin und Assistentin am Deutschen Theater in Berlin und am Schauspiel Frankfurt.