Habe ich dir eigentlich schon erzählt...

Ein Märchen für alle von Sibylle Berg
Max und Anna sind fast 14 und wollen raus aus dem Mief einer Jugend in der DDR, weg von Eltern und Alltag. Sie stolpern eher zufällig übereinander, dann beschließen sie, zusammen abzuhauen. Ihre Reise durch den Ostblock ist mal Flucht, mal Abenteuer, Märchentrip und Roadmovie per Anhalter. Sibylle Bergs "Märchen für alle" ist ein mal komisches, mal bewegendes Stück über Freundschaft und deutsche Zeitgeschichte. Und auch eine Liebesgeschichte.
Ausstattung Karin Rosemann
Dramaturgie Kristina Stang
Assistenz/Pädagogische Begleitung Maria Fels
Premiere 30. Oktober 2012
Benjamin Bieber
Katharina Schenk

Materialmappe für Lehrer

Außerdem im Spielplan

Ausgezeichnet mit dem Theaterpreis DER FAUST
Eine Inszenierung des Jungen DT

Miroloi

nach dem Roman von Karen Köhler
Kammerspiele
19.30 - 21.25
Vorstellungsänderung
Mit englischen Übertiteln
von Heinrich von Kleist
Regie: Anne Lenk
Heute zeigen wir Der zerbrochne Krug von Heinrich von Kleist als Ersatz für die Vorstellung Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing, die krankheitsbedingt leider entfallen muss. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für Der zerbrochne Krug oder können innerhalb von 14 Tagen an der Theaterkasse umgetauscht oder zurückgegeben werden.
Deutsches Theater
20.00 - 21.30
Vorstellung fällt leider aus
Regie: Jorinde Dröse
Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble muss die Vorstellung Das Augenlid ist ein Muskel von Alexander Stutz heute leider ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Karten können innerhalb von 14 Tagen an der Theaterkasse umgetauscht oder zurückgegeben werden.
Box
20.00 - 21.20