Michael Böhler

Michael Böhler wurde 1972 in Stuttgart geboren und lebt in Berlin. Er studierte freie Kunst an der Bauhaus Universität in Weimar. Nach einem halbjährigen Studienaufenthalt in Santiago/ Chile, wechselte er in die Klasse für Bühnenraum an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Als Bühnenbildner arbeitet er gemeinsam mit den Regisseuren Matthias Kaschig, Isabel Osthues und Kerstin Lenhart an Theatern in Bern, Rostock, Luzern, Frankfurt/Main, an den Sophiensaelen und auf Kampnagel. Als Künstler gibt es seit vielen Jahren eine Reihe gemeinsamer Projekte mit Harry Sachs, Markus Lohmann und Franz Höfner, u.a. Arbeit – Ausstellung im Kunstverein Harburger Bahnhof, Hamburg, erikaland – im Rahmen des Werkleitzfestivals 08 in Halle, Mehrzweckhalle – im Rahmen der Artgenda in Hamburg. Mit Tobias Rausch verbindet ihn eine langjährige Arbeitsbeziehung; zwei ihrer gemeinsamen Arbeiten waren bei den Autorentheatertagen 2010 und 2011 in Berlin zu sehen: 'Alles offen' vom Volkstheater Rostock und 'Einsatz Spuren' vom Theater Kiel.