Renata Borowczak

Recherche Polen
Renata Borowczak wurde 1973 in Poznan, Polen geboren. Sie studierte Politische Wissenschaften und Philosophie an der Adam Mickiewicz Universität zu Posen und Christian Albrecht Universität zu Kiel. Sie arbeitete einige Jahre als Journalistin für polnische Tageszeitungen. Im Jahr 2001 drehte sie ihren ersten Kurzfilm (38 Min.) "Na jelenie". Der Film wurde im polnischen Fernsehen TVP 1 ausgestrahlt. Sie hat auch ein Spielfilmdrehbuch für das polnische Fernsehen geschrieben und arbeitete als Regieassistentin für viele deutsche Filmproduktionen, unter anderem für Volker Schlöndorff. Sie studierte  Regie an der Deutschen Film-und Fernsehakademie in Berlin und führte Regie bei vielen Kurz- und Dokumentarfilmen. Zurzeit arbeitet sie an ihrem Debütfilm und schreibt für Fernsehen und Rundfunk.