Limited Edition

Die Kronprätendenten

frei nach Henrik Ibsen
Regie und Bühne Sarah Kurze
Dramaturgie Claus Caesar
Premiere
29. Oktober
Kammerspiele


Dauer: 1 Stunde 45 Minuten, keine Pause

Lorena HandschinHåkon Håkonssen / Paul Flida / Peter
Natali SeeligJarl Skule / Inga von Vartejg
Elias ArensNikolas Arnesson, Bischof / Jatgjer der Skalde / Ingebjörg / Paul Flida
Lars LehmannMeister Sigard
Håkon Håkonssen / Paul Flida / Peter
Jarl Skule / Inga von Vartejg
Nikolas Arnesson, Bischof / Jatgjer der Skalde / Ingebjörg / Paul Flida
Lars Lehmann
Meister Sigard
Kulturvolk Blog
Ralf Stabel, 14.11.2022
Ab in die Kammerspiele des Deutschen Theaters, denn hier erlebt man etwas ganz Wunderbares: intelligenten Humor gepaart mit großartiger Schauspielkunst gewandet als Historien-Ulk: "Die Kronprätendenten" nach Henrik Ibsen. Ab in die Kammerspiele des Deutschen Theaters, denn hier erlebt man etwas ganz Wunderbares: intelligenten Humor gepaart mit großartiger Schauspielkunst gewandet als Historien-Ulk: "Die Kronprätendenten" nach Henrik Ibsen.
[...]
Zu erleben ist eine wilde, auf knapp zwei Stunden eingedampfte Story um zwei Thronfolger, von denen nur einer bekanntlich den Thron besteigen kann. Es geht also ums Erben. Sie ahnen schon: das gibt Zoff!
[...]
Alle Szenen hätten es verdient, gewürdigt zu werden, aber erstens geht das hier nicht und zweitens schauen Sie sich das Stück ja ohnehin an.
[...]
"Die Kronprätendenten" ist im Repertoire mit „Limited Edition“ gekennzeichnet. Das heißt, dass es nur wenige Vorstellungen geben wird. Die nächsten sind noch nicht disponiert. Zwei Vorschläge dazu meinerseits. Erstens ans Publikum: sichern Sie sich eine Karte, sobald die nächste Vorstellung bekannt gegeben wird. Zweitens ans Theater: Machen Sie diese Vorstellung zum Running Gag der Saison. Einmal pro Monat. Mindestens!
rbbKultur
Frank Dietschreit, 31.10.2022
…eine lohnende Wieder-Entdeckung.[...] In "Die Kronprätendenten" werden zeitlos aktuelle Probleme seziert. …eine lohnende Wieder-Entdeckung.[...] In "Die Kronprätendenten" werden zeitlos aktuelle Probleme seziert.

Außerdem im Spielplan

Eine Inszenierung des Jungen DT

Im Spiegelsaal

nach der Graphic Novel von Liv Strömquist
Regie: Katharina Bill
Box
19.00 - 20.30
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse
Mit englischen Übertiteln
von Georg Büchner
Regie: Ulrich Rasche
Deutsches Theater
19.30 - 22.00
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse