Max Simonischek

Foto: Ruth Kappus