Autorenwerkstatt

"Das Kind malt" von Dorian Brunz und
"Die Ermordung des Kaisers Elagabal" von Giorgi Jamburia

Das Kind malt

von Dorian Brunz

Kai muss zur Konferenz nach Zürich, Ella hat einen Termin bei der UNO. Sie sind Profis im Kampf für das Gute, sie sind ein Paar, sie sind sich selbst genug. Aber im Zimmer nebenan sitzt das Kind, nicht ihr Kind, sondern das Kind der Frau von einem flüchtigen Bekannten. Diese Frau ist schwer krank, ihr Mann hat sie verlassen. Kai sieht gelegentlich nach ihr. Das Kind ist immer öfter bei ihnen zu Gast, in ihrer Obhut, so auch an diesem Tag, den Kai am Bett der Todkranken verbracht hat. Nur wird es jetzt nicht mehr zu seiner Mutter zurückkehren können. Es hat niemanden mehr. Doch noch weiß das Kind nichts davon. Es sitzt im Raum nebenan und malt …
Regie / Raum Laurent Chétouane
Kostüme Anne-Sophie Robrahn

Die Ermordung des Kaisers Elagabal

von Giorgi Jamburia

Der Kaiser von Rom ist jung, schön, begehrenswert – und spielt ein Spiel der Macht und der Geschlechter. Zu seinen Vergnügungen zählt es, sich als Prostituierte jungen, reichen Männern anzubieten, um sie dann zu demütigen. Er ersetzt die römischen Senatoren durch einen Senat der Frauen, reißt die Kirchen nieder und errichtet statt ihrer phallisch geformte Denkmäler. Als er die Abschaffung der Armee plant, geht er in der Entgrenzung seiner Macht zu weit. Elagabal, der tyrannische Provokateur der Schönheit, muss sterben. Aber wie und durch wen?
Choreographie Margaux Marielle-Trehouart
Bühne Matthias Müller
Kostüme Anneke Goertz
19. und 21. Mai 2018, Box
In Kooperation mit den Studiengängen Szenisches Schreiben und Schauspiel der UdK sowie dem Hans Otto Theater Potsdam und seinem Autoren-Festival Wildwuchs
Mariann Yar, Christian HankammerMit
Paula Kober, Benjamin Bronisch, Hicham-Tankred Felske, Richard Manualpillai, Til Schindler, Armin Wahedi YeganehMit

Das Kind malt

Mariann Yar, Christian Hankammer
Mit

Die Ermordung des Kaisers Elagabal

Paula Kober, Benjamin Bronisch, Hicham-Tankred Felske, Richard Manualpillai, Til Schindler, Armin Wahedi Yeganeh
Mit

Außerdem im Spielplan

Mit englischen Übertiteln
nach Thomas Bernhard
Inszenierung: Thom Luz
Kammerspiele
19.30 - 20.45

Fußballsalon: Football Leaks, oder: Wie kriminell ist der Fußball?

mit Christoph Biermann (11 FREUNDE) und Rafael Buschmann (Der Spiegel)
Bar
21.00