In A Real Tragedy, It Is Not The Heroine Who Dies;
It Is The Chorus

Inszenierung und Text Ksenia Ravvina
Dramaturgie Tina Ebert
Videodesign und Posterdesign Daniel Hughes
Musik- und Sounddesign Alexandar Hadjiev
Lichtdesign Iana Boitcova
Produktionsleitung Federico Vöcks de Schwindt, Francesca Spisto
Videoassistenz Rocio Rodriguez
Lektorat und Voice-Coaching Joanna Harries
Radar Ost 2021
7. – 10. Oktober

Premiere
7. Oktober 2021
Box
Yang Ge
Leicy Valenzuela

Außerdem im Spielplan

Mit englischen Übertiteln
von Bastian Kraft und Ensemble nach Hans Christian Andersen
Kammerspiele
19.30 - 21.20
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse
Mit englischen Übertiteln
von Molière
Regie: Anne Lenk
Deutsches Theater
21.00 - 22.30