TATORT Mittelmeer

Fernsehkommissar:innen berichten über Menschenrechtsverbrechen und die humanitäre Notsituation von Geflüchteten auf dem Mittelmeer
Mit: Peter Kurth, Anna Schudt, Heike Makatsch, Nina Kunzendorf, Claudia Michelsen, Verena Altenberger, Daniel Sträßer, Stefanie Reinsperger, Hans-Jochen Wagner, Lucas Gregorowicz, Karin Hanczewski
Konzeption Gianna Main
Musik Aeham Ahmad
Dramaturgie Alexander Weinstock
Organisation SOS Humanity
18. Dezember 2022
Deutsches Theater
Verena Altenberger
Lucas Gregorowicz
Karin Hanczewski
Nina Kunzendorf
Peter Kurth
Heike Makatsch
Claudia Michelsen
Stefanie Reinsperger
Anna Schudt
Daniel Sträßer
Hans-Jochen Wagner
Aeham AhmadMusik
Verena Altenberger, Lucas Gregorowicz, Karin Hanczewski, Nina Kunzendorf, Peter Kurth, Heike Makatsch, Claudia Michelsen, Stefanie Reinsperger, Anna Schudt, Daniel Sträßer, Hans-Jochen Wagner
Aeham Ahmad
Musik

Außerdem im Spielplan

Junges DT

Space Queers

Infotreffen zur Inszenierung
Ein SciFi-Abenteuer von Paul Spittler und dem Jungen DT
Regie: Paul Spittler
Anmeldung und Info unter jungesdt.de
Saal
18.00
Vorstellung fällt leider aus
nach William Shakespeare
Regie: Bastian Kraft
Zu unserem Bedauern muss die Vorstellung As You Fucking Like It nach William Shakespeare aufgrund einer Erkrankung im Ensemble heute leider ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Karten können innerhalb von 14 Tagen an der Theaterkasse und per E-Mail an service@deutschestheater.de umgetauscht oder zurückgegeben werden.
Kammerspiele
19.30 - 21.10
Vorstellung fällt leider aus
von Anton Tschechow in einer Fassung von Timofej Kuljabin und Roman Dolzhanskiy
Regie: Timofej Kuljabin
Zu unserem Bedauern muss die Vorstellung Platonow von Anton Tschechow in einer Fassung von Timofej Kuljabin und Roman Dolzhanskiy aufgrund mehrerer Erkrankungen im Ensemble heute leider ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Karten können innerhalb von 14 Tagen an der Theaterkasse und per E-Mail an service@deutschestheater.de umgetauscht oder zurückgegeben werden.
Deutsches Theater
20.00 - 22.30
nach dem Roman von Steven Uhly
Regie: Friederike Drews
Box
20.00 - 21.15