Transit

von Anna Seghers
Bühne und Kostüme Katharina Kownatzki
Dramaturgie Meike Schmitz
Premiere 27. September 2014
Thorsten Hierse
Wiebke Mollenhauer
Tobias VethakeLive-Musik
Berliner Zeitung
Ulrich Seidler, 29.09.2014
Thorsten Hierse ist der Erzähler in der DT-Box-Inszenierung von Alexander Riemenschneider. Er sitzt auf einem Stuhl, eine Flasche Rosé neben sich, blickt uns an und entknotet, konzentriert, aber auch abfällig, fast angewidert seine vertrackte Geschichte. Seine Zunge fährt immer wieder zwischen Zahnfleisch und Wange, als fänden sich dort noch lästige Papierkrümel, sein Blick fliegt zur Seite, als müsse er ein Traumbild abschütteln. Er bewältigt nicht nur einen anderthalbstündigen Monolog, sondern vermag es auch, allein über die Konzentration und leichte Duktuswechsel, Figuren hinzutupfen. (...) Und hinten sitzt Tobias Vethake, er zupft Akkorde und drischt Geräusche in die Loop-Maschine, die zur akustischen Hamsterrad-Metapher wird. Mehr braucht ein starker Theaterabend nicht. Thorsten Hierse ist der Erzähler in der DT-Box-Inszenierung von Alexander Riemenschneider. Er sitzt auf einem Stuhl, eine Flasche Rosé neben sich, blickt uns an und entknotet, konzentriert, aber auch abfällig, fast angewidert seine vertrackte Geschichte. Seine Zunge fährt immer wieder zwischen Zahnfleisch und Wange, als fänden sich dort noch lästige Papierkrümel, sein Blick fliegt zur Seite, als müsse er ein Traumbild abschütteln. Er bewältigt nicht nur einen anderthalbstündigen Monolog, sondern vermag es auch, allein über die Konzentration und leichte Duktuswechsel, Figuren hinzutupfen. (...) Und hinten sitzt Tobias Vethake, er zupft Akkorde und drischt Geräusche in die Loop-Maschine, die zur akustischen Hamsterrad-Metapher wird. Mehr braucht ein starker Theaterabend nicht.

Außerdem im Spielplan

Heute2930Mai 12345678910111213141516171819202122232425262728293031Juni 123456789101112131415161718192021222324252627282930
Jetzt in den Kammerspielen
Vorstellung fällt leider aus
von Alfred Jarry
Regie: András Dömötör
Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble muss die Vorstellung von König Ubu von Alfred Jarry leider ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Karten werden innerhalb von 14 Tagen an der Theaterkasse zurückgenommen oder umgetauscht.
Kammerspiele
19.30 - 21.00
mit englischen Übertiteln
von Samuel Beckett
Regie: Christian Schwochow
Deutsches Theater
20.00 - 21.30
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse