Theaterferien im DT

Vom 5. Juli bis zum 11. August hat das Deutsche Theater Sommerpause.

Ab Dienstag, dem 12. August, sind die Theaterkasse, der Besucherservice und alle weiteren Abteilungen
wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da.

Den Spielplan für September veröffentlichen wir am 1. August um 11.00 Uhr.

Der Vorverkauf für diese Veranstaltungen beginnt am 16. August, für DT Freunde bereits am 12. August, für DT Card-Inhaber, Abonnenten und Gruppen am 13. August, jeweils um 11.00 Uhr.

Die ersten Premieren:

Warten auf Godot von Samuel Beckett, Regie Ivan Panteleev, Berlin-Premiere am 5. September 2014
Tabula rasa: Gruppentanz und Klassenkampf nach Carl Sternheim, Regie: Tom Kühnel/Jürgen Kuttner, Premiere am 11. September 
Der Geizige von Molière, Regie: Martin Laberenz, Premiere am 25. September
Transit von Anna Seghers, Regie: Alexander Riemenschneider, Premiere am 28. September
Neu im KlassenzimmerUnd auch so bitterkalt von Lara Schützsack, Premiere am 26. September, Rosa-Luxemburg-Gymnasium

***

VERTRAUEN IN DEN AUTOR 
 Ausschreibung für die Autorentheatertage 2015

Für die Autorentheatertage 2015 sucht das Deutsche Theater Berlin wieder neue, noch nicht uraufgeführte Stücke. Nach dem 'Innehalten' der ATT 2014 steht der Neustart 2015 im Zeichen von konzeptionellen Veränderungen und Weiterentwicklungen, die dem gemeinsamen Nachdenken über Vor- und Nachteile eines Stücke-Wettbewerbs Rechnung tragen. Im Ergebnis hat sich das DT entschieden, in die Offensive zu gehen und anstelle von Werkstatt-Inszenierungen vollwertige Uraufführungen der ausgewählten Stücke auf die Bühne zu bringen, die dann ins Repertoire übernommen werden.

Zur Ausschreibung

Zum Nachlesen

***