Theaterpreis Berlin 
 für Corinna Harfouch

Wir gratulieren!

Corinna Harfouch ist am Fr, 27. Feb, in Ihre Version des Spiels, am Sa, 7. März und So, 8. März in Herbstsonate und am So, 15. März in ihrer Matinee zu Elektra zu sehen.

Heute
27
Feb
Premiere
Deutsches Theater
19.30 - A-Preise

Was ihr wollt

von William Shakespeare
Regie Stefan Pucher
Ausverkauft / 
 Restkarten an der Abendkasse

Bildergalerie anzeigen
Kammerspiele
20.00 - 21.45 - Preise 30/ erm. 9 €

Ihre Version des Spiels

von Yasmina Reza
Regie Stephan Kimmig
Ausverkauft / 
 Restkarten an der Abendkasse

Bildergalerie anzeigen
Box
20.00 - 21.15 - B-Preise

Constellations

von Nick Payne
Regie Hüseyin Michael Cirpici
Ausverkauft / 
 Restkarten an der Abendkasse

Bildergalerie anzeigen

Vom Altern des Sozialismus

Birgit Dahlke, HU Berlin
Zur Inszenierung von Nino Haratischwilis Stück 'Land der ersten Dinge / Bludičky' am Deutschen Theater Berlin, in Kooperation mit dem Slowakischen Nationaltheater Bratislava im Rahmen der Projektreihe 'The Art of Ageing'

Mit Lara sind auch die Ideen ihrer Jugend in die Jahre gekommen. Trotzig zeigen sie ihr zerknautschtes bitteres Gesicht, ihren kaum noch beweglichen und auf Hilfe von außen angewiesenen Körper. Von der einstmaligen Verheißung sind tief eingegrabene Falten geblieben, verwirrend gegenwärtige Erinnerungen an bessere Zeiten und: die verzweifelte Kraft zum Wünschen. Nino Haratischwilis Schlussbild vereint die ehemalige westdeutsche Richterin Lara und die ehemalige slowakische Musikerin Nathalie, jetzt deren Pflegerin in Deutschland, in der sehnsüchtigen Projektion des 'Landes der ersten Dinge'. "Hier soll alles zum ersten Mal passieren..."  Geschieht überhaupt irgendetwas zum ersten Mal?

'Land der ersten Dinge / Bludičky' können Sie wieder am Samstag, 28. Februar, um 19.00 Uhr in der Box des DT sehen.

Mehr lesen

aus Unerträglich lange Umarmung von Iwan Wyrypajew

Unerträglich lange Umarmung von Iwan Wyrypajew 
 Uraufführung DO 5. März, Kammerspiele 
 Regie Andrea Moses

Ausgezeichnet!

Eingeladen zum Theatertreffen 2015  
 Warten auf Godot 
 Gertrud-Eysoldt-Ring für Samuel Finzi  
 und Wolfram Koch 
 Theaterpreis Berlin 2015 an Corinna Harfouch