Bettina Kirmair Bühne und Kostüme

Auf dieser Seite

Vita

Bettina Kirmair wurde 1987 in Dachau geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Mediengestalterin studierte sie von 2010 bis 2017 Bühnen- und Kostümbild bei Prof. Katrin Brack an der Akademie der Bildenden Künste München. 2016/2017 war sie zusätzlich als künstlerische Mitarbeiterin von Prof. Katrin Brack an der AdBK tätig. Gastassistenzen führten sie während des Studiums an das Akademietheater nach Wien und an die Münchner Kammerspiele. Nach ihrem Diplom arbeitete sie in der Spielzeit 2017/18 als feste Ausstattungsassistentin am Thalia Theater in Hamburg. 

Seit Ende 2018 lebt sie in München und arbeitet freiberuflich an Theatern in Deutschland, Österreich und Italien. Zu ihren Regie Kolleg:innen zählen Stephanie van Batum, Susanne Frieling, Christine Umpfenbach, Asli Kişlal, Lorenz Nolting, Sebastian Nübling und die Kollektive #monike und Wunderbaum. Die entstandenen Inszenierungen wurden unter anderem auf folgenden Bühnen gezeigt: Thalia Theater Hamburg, Schauspielhaus Bochum, Staatstheater Mainz, Theaterhaus Jena, Landestheater Niederösterreich und Vereinigte Bühnen Bozen.  

In der Kritikerumfrage der theater heute wurde sie 2017 als Beste Nachwuchsbühnenbildnerin nominiert. Für ihre Diplomarbeit Warten auf Romeo erhielt sie eine Förderung der Brigitte und Ekkehard Grübler-Stiftung und gewann den 1. Preis der nationalen Ausschreibung What is love? der Kunsthalle Bremen in Kooperation mit dem Monopol Magazin. 

Stücke

Termine → Bettina Kirmair

Keine passenden Veranstaltungen.