Heute in der Kammer • Penthesilea: Ein Requiem / პენთესილეა. რეკვიემი

VON Nino Haratischwili REGIE Nino Haratischwili

Spielplan

  • Böhm

    VON Paulus Hochgatterer MIT Nikolaus Habjan REGIE Nikolaus Habjan

    • Premiere
    • Berlin-Premiere
    • Übernahme vom Schauspielhaus Graz
    • ab Klasse 9

    DT Bühne

    21.06.2024

    19:30 → 21:15 Uhr

    Nur noch wenige Karten

  • Die Gehaltserhöhung

    VON Georges Perec REGIE Anita Vulesica

    Kammer

    21.06.2024

    20:00 Uhr

    Ausverkauft

    evtl. Restkarten an der Abendkasse

Coming Soon • Premiere •

Begrüßen Sie mit uns einen der größten Dirigenten des 20. Jahrhunderts Nikolaus Habjan feiert am 21. Juni mit seinem gleichnamigen Stück Böhm Berlin-Premiere auf der DT Bühne

„Nikolaus Habjan, von Hause aus genialer Puppenbauer und -spieler, […] hat Leben, Werk und Wirkung Karls Böhms als fulminanten Theatertrip mit 15 Puppen auf die Bühne gebracht. […] Habjan spielt alle Puppen-Partien selbst und überragend brillant. […] Das Ergebnis ist epochal.“ BR Klassik

Böhm ab 21. Juni auf der DT Bühne. Schnell sein lohnt sich: Wir zeigen die Inszenierung nur dreimal diese Spielzeit.

Infos & Tickets

Endlich wieder im Spielplan •

Penthesilea: Ein Requiem / პენთესილეა. რეკვიემი VON Nino Haratischwili REGIE Nino Haratischwili

„In ihrem gebundenen Sprechen hebt Zilcher die Wucht von Nino Haratischwilis Text auf die mythische Ebene und lässt ihn zugleich verständlich werden. Eine veritable Schauspiel-Königin hat Nino Haratischwili als Amazone besetzt. Mit ihrem meist stummen Spiel als Beobachterin bringt Zilcher zudem ein heiteres, ironisches Element in die Inszenierung.” nachtkritik.de

Penthesilea: Ein Requiem / პენთესილეა. რეკვიემი von Nino Haratischwili können Sie wieder am 19., 20., 30. Juni & 1. Juli (zum letzten Mal in dieser Spielzeit) sehen.

Infos & Tickets

zum mitmachen! • INSIDE_soundexpressions •

Musikalische Experimente mit selbstgebauten Instrumenten Probieren Sie sich aus beim INSIDE_soundexpressions am 6. Juli

  • Workshop ab 16 Jahren

Ein Nachmittag voller Sounds und Experimente! Am 6. Juli können Sie mit dem Musiker und Instrumentenbauer Kechou neue Musikinstrumente kennenlernen, gemeinsam Texte verfassen und diese wiederum persönliche Sounds übersetzen!

mehr Infos

Herzlichen • Glückwunsch • ! •

ATT Atelier 2025 Der neue Jahrgang steht!

220 Exposés und Stückentwürfe wurden für die ATT Autor:innen Ateliers 2025 eingesandt. Alle Texte und Entwürfe waren anonymisiert, sodass die Namen der drei Gewinnerautor:innen bis zum Ende des Auswahlprozesses nicht bekannt waren. Die drei neuen Atelierautor:innen, die ab September am DT arbeiten werden, sind Josephine Witt, Guido Wertheimer und Miku Sophie Kühmel. Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf die gemeinsame Spielzeit!

Auf der Longlist drei bestplatzierten Autor:innen standen (ohne weiteres Ranking): Arad Dabiri, Anna Kirstine Linke, Bernhard Studlar, Ulrike Syha, Sarah Kilter, Pedro Martins Beja, Annika Henrich, Julia Herrgesell, Dominik Busch, Felix Krakau, Florian Maier, Hannah Zufall, Svealena Kutschke, Jan Moritz Müller, Selma Kay Matter und Peter Eckert.

Wir danken allen Autor:innen für Ihre Einsendungen.

© Jasmin Schuller Guido Wertheimer, Josephine Witt, Miku Sophie Kühmel

Jetzt bewerben! Wir suchen eine:n Referent:in der Geschäftsführung (m/w/d)