Heute

Das Fest

von Thomas Vinterberg und Mogens Rukov
Regie: Anne Lenk
Heute19202122232425262728293031November 123456789101112131415161718192021222324252627282930Dezember 12345678910111213141516171819202122232425262728293031Januar 12345678910111213141516171819202122232425262728293031
von Thomas Vinterberg und Mogens Rukov
Regie: Anne Lenk
Kammerspiele
19.30 - 21.15
Buchvorstellung

Adriana Altaras:
Die jüdische Souffleuse

Lesung und Gespräch
Moderation: Thomas Böhm
Saal
20.00

Making-of Hunger. Peer Gynt

nach Knut Hamsun / Henrik Ibsen, Regie: Sebastian Hartmann
Premiere am 19.10, Deutsches Theater

Hunger. Peer Gynt

nach Knut Hamsun / Henrik Ibsen
Regie: Sebastian Hartmann
Hunger. Peer Gynt

Regisseur Sebastian Hartmann im Gespräch

Uraufführung am 21.10, Box

Jutta Wachowiak erzählt Jurassic Park

Ein Abend von Jutta Wachowiak, Eberhard Petschinka und Rafael Sanchez, Regie: Rafael Sanchez

Feminista, Baby!

nach dem SCUM-Manifesto von Valerie Solanas, Regie: Tom Kühnel, Jürgen Kuttner

Wieder im Spielplan

Am 20.10.

Versetzung

von Thomas Melle
Regie: Brit Bartkowiak
Am 21.10. & 23.11.

Sommergäste

von Maxim Gorki
Regie: Daniela Löffner

Neuer Buchstand im DT

Die Zofen

von Jean Genet, Regie: Ivan Panteleev
Uraufführung am 11.11, Kammerspiele

Die stillen Trabanten

von Clemens Meyer
Regie: Armin Petras
Neue Podcast-Reihe

5 Fragen an ...

Wieder am 28.10., Deutsches Theater

Ulysses

nach James Joyce
Regie: Sebastian Hartmann
Das Deutsche Theater setzt sich für geflüchtete Menschen ein

Teilen macht Freude!


Seitdem im September 2015 für sieben Monate eine Notunterkunft in den eigenen Räumen für geflüchtete Menschen eingerichtet wurde, verstetigen das Deutsche Theater, seine Mitarbeiter_innen und ehrenamtliche Freunde unseres Theaters ihr Engagement für neuangekommene Menschen in unterschiedlichen Bereichen.

Mediathek

NEWSLETTER

Einmal pro Woche Neuigkeiten aus dem DT

NEWSLETTER

Einmal pro Monat zur Veröffentlichung des Spielplans

Noch näher dran