24. Mai bis 8. Juni 2019

Autorentheatertage Berlin 2019

Jugendclub 3

Richtig radikal loslassen

Ein revolutionäres Event der Liebe mit den Aktionist*innen des Gorki, dem Jungen DT und dem Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen
Leitung: Theresa Henning
Vorplatz
18.00
Eintritt frei, ohne Anmeldung
Kammerspiele
19.30 - 21.50
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse
Deutsches Theater
20.00 - 21.10
Limited Edition

Am Boden

von George Brant
Box
20.00
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse

Westend

von Moritz Rinke, Regie: Stephan Kimmig
Autorentheatertage 2019

Bernd Isele über die zehn ausgewählten Gastspiele der Autorentheatertage

Reiseimpressionen 
von Birgit Lengers

5 Fragen 5 Antworten

Ensemble TseSho

Kiew/Ukraine
Radar Ost

Europeana

von Patrik Ouředník, Regie: Jan Mikulášek 
Gastspiel T6 Ensemble, Budapest
am 24. und 25. Mai in der Box

Gypsy Hungarian

von Kristóf Horváth, Ádám Császi und dem T6 Ensemble, Regie: Ádám Császi
Radar Ost

Videobotschaft von Kirill Serebrennikov

5 Fragen 5 Antworten

Kirill Serebrennikov

Regisseur und Theaterleiter, Moskau/Russland

Reiseimpressionen 
von Birgit Lengers

Ulrich Khuon über Radar Ost

Maria Dinkel, Mitarbeiterin vom Künstlerischen Betriebsbüro, im Gespräch

5 Fragen 5 Antworten

Petr Štědroň

Theaterleiter, Prag/Tschechien

Reiseimpressionen 
von Birgit Lengers

Radar Ost

Der Mann aus Podolsk

von Dmitry Danilov, Regie: Dmitry Bogoslavsky
5 Fragen 5 Antworten

Dmitry Bogoslawsky

Regisseur, Minsk/Weißrussland

Reiseimpressionen 
von Birgit Lengers

Radar Ost

Who Is Happy In Russia

von Kirill Serebrennikov nach einem Gedicht von Nikolai Nekrasov

Ein Portrait des Gogol Center, Moskau

von Olga Fedianina

Reiseimpressionen
von Birgit Lengers

Radar Ost

Birgit Lengers über die Auswahl der Gastspiele

Mediathek

NEWSLETTER

Einmal pro Woche Neuigkeiten aus dem DT

NEWSLETTER

Einmal pro Monat zur Veröffentlichung des Spielplans

Noch näher dran