Heute zum letzten Mal in dieser Spielzeit

Die Glasmenagerie

von Tennessee Williams
Regie: Stephan Kimmig
Heute252627282930Juli 12345678910111213141516171819202122232425262728293031August 12345678910111213141516171819202122232425262728293031
Deutsches Theater
11.00
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse
Jugendclub 3

No Return

Ein Multi-Media-Walk
Start: Deutsches Theater
Endpunkt: S-Bahnhof Yorckstraße
Leitung: Lukas Müller
Start am DT
16.00 - 18.00
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse
Zum letzten Mal
Eine zeitgenössische Recherche von 15 Autor_innen
Regie: Jette Steckel
Box und Bar
19.00 - 22.35
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit
Eine Inszenierung des Jungen DT

Klassenbuch

nach dem Roman von John von Düffel
Kammerspiele
19.30 - 21.00
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit
Mit englischen Übertiteln
von Tennessee Williams
Regie: Stephan Kimmig
Deutsches Theater
20.00 - 22.40
Neu im Repertoire

In Stanniolpapier

von Björn SC Deigner nach einer Idee von Anna Berndt
in einer Fassung von Sebastian Hartmann
Regie: Sebastian Hartmann

Vorschau Spielzeit 2018/19

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit am 30.6. im DT

Ulysses                

nach James Joyce
Regie: Sebastian Hartmann

Am Königsweg

von Elfriede Jelinek, Regie: Stephan Kimmig

#FREEKIRILL

Wieder am 29.6. & 3.7.

Rom

nach William Shakespeare, Regie: Karin Henkel

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit

Am 30.6.

100 Sekunden (wofür leben)

Eine Versuchsanordnung
Regie: Christopher Rüping
Am 2.7.

Phädra

von Jean Racine
Regie: Stephan Kimmig

Tanz im August – Internationales Festival Berlin

Das Deutsche Theater setzt sich für geflüchtete Menschen ein

Teilen macht Freude!


Seitdem im September 2015 für sieben Monate eine Notunterkunft in den eigenen Räumen für geflüchtete Menschen eingerichtet wurde, verstetigen das Deutsche Theater, seine Mitarbeiter_innen und ehrenamtliche Freunde unseres Theaters ihr Engagement für neuangekommene Menschen in unterschiedlichen Bereichen.

Mediathek

NEWSLETTER

Einmal pro Woche Neuigkeiten aus dem DT

NEWSLETTER

Einmal pro Monat zur Veröffentlichung des Spielplans

Noch näher dran