Heute

Hiob

Roman eines einfachen Mannes
von Joseph Roth
Regie: Anne Lenk
Heute5678910111213141516171819202122232425262728293031Januar 12345678910111213141516171819202122232425262728293031Februar 12345678910111213141516171819202122232425262728

Corinna Harfouch und DLÉ

Der Fluch der Tantaliden
Kammerspiele
11.30
Ein Kinderstück von Ulrich Hub
Regie: Anne Bader
Spiegelfoyer und Saal
15.00
mit englischen Übertiteln

Hiob

Roman eines einfachen Mannes
von Joseph Roth
Regie: Anne Lenk
Deutsches Theater
19.00 - 21.10
mit englischen Übertiteln
Vorstellung fällt leider aus
von Fritz Kater
Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble muss die Vorstellung BUCH. Berlin (5 ingredientes de la vida) von Fritz Kater leider ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Karten werden innerhalb von 14 Tagen an der Theaterkasse zurückgenommen oder umgetauscht. Die nächsten Vorstellungen von BUCH. Berlin sind am 19. Dezember und am 6. Januar.
Kammerspiele
20.00 - 22.30
19.00 Vorgespräch mit Marion Brasch - Saal
von Ferdinand Schmalz
Regie: Matthias Rippert
Box
20.30 - 21.30
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse

Spendenaktion

Schöne Bescherung: Gewinnspiel an den vier Donnerstagen im Advent

Uraufführung am 11. Dezember

Kuffar. Die Gottesleugner

von Nuran David Calis
Regie: Nuran David Calis

Am 7. Dezember

Mother

Kannst du mein wahres ich sehen, kannst du?
von und mit Anita Vulesica
Am 8. Dezember

Unterwerfung

nach dem Roman von Michel Houellebecq
Regie: Stephan Kimmig
Premiere am 16. Dezember

Die Glasmenagerie

von Tennessee Williams
Regie: Stephan Kimmig

Wieder im Spielplan


Erste Wiederaufnahmen in der Spielzeit 2016/17. Das vollständige Programm der Saison finden Sie hier.

Das Deutsche Theater setzt sich für geflüchtete Menschen ein.


Teilen macht Freude!


Das Deutsche Theater und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in vielfältiger Weise mit den in Berlin ankommenden Geflüchteten verbunden.

Trauer um Schauspielerin

Gisela May ist gestorben

Mediathek

NEWSLETTER

Einmal pro Woche Neuigkeiten aus dem DT

NEWSLETTER

Einmal pro Monat zur Veröffentlichung des Spielplans

Noch näher dran