Heute

Amerika

nach dem Roman Der Verschollene von Franz Kafka
Regie: Dušan David Pařízek
Vortrags- und Gesprächsreihe "Welche Zukunft"

Zukunft der Wirtschaft

Vortrag von Niko Paech, Wirtschaftswissenschaftler (Universität Siegen)
Saal
19.00
Eintritt frei
von Ferdinand Schmalz
Regie: Matthias Rippert
Box
19.30 - 20.30
mit englischen Übertiteln
nach dem Roman Der Verschollene von Franz Kafka
Deutsches Theater
20.00 - 22.00

Deine Liebe und mein Lied

Lieder und Geschichten aus 70 Jahren AMIGA
Mit Jörg Stempel, Angelika Mann, Manuel Schmid, Marek Arnold und Bernd Stempel
Bar
21.00
Neu im Repertoire

Das Missverständnis

von Albert Camus, Co-Regie: Jürgen Kruse
Premiere 15.12., KS

Gertrud

von Einar Schleef
Regie: Jakob Fedler
Koproduktion mit dem Schauspielhaus Bochum
Premiere 21.12, DT

Der Hauptmann von Köpenick

von Carl Zuckmayer
Regie: Jan Bosse

DT Freunde

Jetzt Mitglied werden!

Glückliche Tage

von Samuel Beckett, Regie: Christian Schwochow

Spendenaktion für Ärzte ohne Grenzen

Wieder im Spielplan

Am 15.12.

Von Mainz bis an die Memel CXXXVIII

Ein Videoschnipselvortrag von Kuttner
Am 17.12.

Ein Käfig ging einen Vogel suchen

von Franz Kafka
Regie: Andreas Kriegenburg

Drei Uraufführungen bei den Autorentheatertagen 2018

Neu im Repertoire

Die Zofen

von Jean Genet, Regie: Ivan Panteleev

Offenes DT

Das Deutsche Theater setzt sich für geflüchtete Menschen ein.


Teilen macht Freude!


Das Deutsche Theater und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in vielfältiger Weise mit den in Berlin ankommenden Geflüchteten verbunden.

Mediathek

NEWSLETTER

Einmal pro Woche Neuigkeiten aus dem DT

NEWSLETTER

Einmal pro Monat zur Veröffentlichung des Spielplans

Noch näher dran