Popsalon

Tobi Müller und Jens Balzer im Gespräch MIT Marie Serah Ebcinoglu (Missy Magazine), Stefan Hochgesand (Berliner Zeitung)

  • Bar
  • DT Kontext

Auf dieser Seite

Inhalt

  • Gespräch

Die Gastgeber Balzer und Müller lassen ihr Publikum schon seit einer Weile wissen, was mittlerweile alles vorbei sei. Und so erinnern sie sich gerne an Hip-Hop ohne Antisemitismus, Techno ohne Pornoästhetik, an Westdeutschland und seine letzte unbedeutende Kolonie, die deutschsprachige Schweiz. Sowieso vorbei ist selbstverständlich der Musikjournalismus. So überrumpeln sich die beiden im Dezember quasi selbst und laden zwei wichtige jüngere Journalist:innen ein, die sehr wohl auch in der Gegenwart über Musik schreiben und dabei doch deutlich unter 70 sind.

Marie Serah Ebcinoglu schreibt höchst lebendig über Feminismus und Pop, sei es für „Zeit Online“ oder als eine von mehreren Chefredakteurinnen des „Missy Magazine“. Und der Musik- und Nachtlebenjournalist Stefan Hochgesand sitzt heute in der „Berliner Zeitung“, nach Lehrjahren beim Stadtmagazin „Tip“, auf jenem Redaktionsstuhl, den Jens Balzer Ende des 19. Jahrhunderts eigenhändig zimmerte. Zu viert spricht die rüstige Runde über das vergehende Popjahr. Die Veranstaltung ist auf dem Balkon raucher:innenfreundlich, an der Bar wird auch Alkohol ausgeschenkt.

Termine → Popsalon

Keine passenden Veranstaltungen.