Katharina Bill Regie

Auf dieser Seite

Vita

Katharina Bill studierte Szenische Künste an der Universität Hildesheim und arbeitet als Performerin, Regisseurin und Vermittlerin performativer Theaterformate. Als Performerin wurde sie eingeladen u. a. von Corinne Maier, machina Ex, werkgruppe 2 und Hannah Biedermann. Zu sehen war sie bisher u. a. an der Kaserne Basel, Residenz Schauspiel Leipzig, FFT Düsseldorf, Sophiensaele Berlin, Theaterdiscounter Berlin, Hellerau-Europäisches Zentrum der Künste und an den Kammerspielen München. 2021 entwickelte sie zusammen mit dem Künstlerinnen-Kollektiv werkgruppe2 den Kurzfilm ANNA, in dem sie auch die Protagonistin spielt. Der Film wurde ausgewählt für das Kurzfilmprogramm Short Export und feiert im Mai 2022 seine Welturaufführung auf dem Filmfest in Krakau. Als Regisseurin entwickelt sie Performances mit Nicht-Professionellen Darsteller:innen; zuletzt 2021 not my profession am Experimentiertheater Erlangen. In verschiedenen Kontexten forscht sie zur Performativität von Körperfett, normativen Darstellungskonventionen und ihren Auswirkungen. Sie ist außerdem als Coach beim Performance-Wettbewerb UNART, Dozentin an den Hochschulen Merseburg und Mozarteum Salzburg und als Workshopleiterin tätig. Ihr Podcast FETT - über die Sichtbarkeit dicker Körper auf Bühne uns Screen ist auf den gängigen Podcast-Portalen zu hören.

Termine → Katharina Bill

  • Im Spiegelsaal

    NACH der Graphic Novel von Liv Strömquist REGIE Katharina Bill

    • DT Jung*
    • ab Klasse 10

    Box

    24.04.2024

    19:00 → 20:35 Uhr

    Ausverkauft

    evtl. Restkarten an der Abendkasse

  • Im Spiegelsaal

    NACH der Graphic Novel von Liv Strömquist REGIE Katharina Bill

    • anschließend in der Lounge: Nachgespräch mit den DT Jugendbeirat
    • DT Jung*
    • ab Klasse 10

    Box

    15.05.2024

    19:30 → 21:05 Uhr