Ethisches Theater Buchvorstellung und anschließendes Gespräch mit dem Theaterforscher Prof. Dr. Thomas Schmidt von der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.
 

  • Bar

Auf dieser Seite

Inhalt

Macht ist das letzte schmutzige Geheimnis aller Organisationen, schreibt die amerikanische Forscherin Rosabeth Kanter (1977). Darauf beruft sich der Frankfurter Theatermanagement-Professor Thomas Schmidt, der sich 2019 mit einer großen Studie Macht und Struktur im Theater zu Wort gemeldet und die Machtverhältnisse an den Theatern untersucht hat. Mit Ethisches Theater setzt er seine Forschung zur deutschen Theaterlandschaft fort und konzentriert sich auf ein mögliches Theater der Zukunft, in dem Macht und Übergriffe durch eine ethisch geprägte Zusammenarbeit abgelöst worden sind. Mit nachhaltigen Produktionsweisen, flachen Hierarchien und einer starken Beteiligung der Künstler*innen an den Entscheidungen können unsere Theater ihre eigene Zukunft selbst in die Hand nehmen und besser sichern. Denn die Zukunft dieser wunderbaren Kulturtechnik Theater steht aufgrund der Finanzknappheit der öffentlichen Hand Jahr für Jahr erneut zur Disposition, wie der schleichende Umbau der Theaterlandschaft seit 1990 deutlich gezeigt hat.

Termine → Ethisches Theater

  • So., 28. April 2024

    Buchvorstellung und anschließendes Gespräch Prof. Dr. Thomas Schmidt (HfMDK)

    Bar

    28.04.2024

    16:00 → 18:00 Uhr

    Eintritt frei