© Tereza Mundilová Florian Köhler / Foto: Teresa Mundilová

Ensemble • Florian Köhler

Auf dieser Seite

Vita

Florian Köhler wurde in Göttingen geboren und wuchs in Hessen und in der Steiermark auf. Nach einer Station am theater.wozek, absolvierte er sein Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar, ebenfalls in Wien.

Von 2009 bis 2023 war Florian Köhler fest am Schauspielhaus Graz engagiert, wo er u. a. mit Oliver Frljić, Theater im Bahnhof, Christiane Pohle und András Dömötör arbeitete. In der österreichischen Erstaufführung von Werner Schwabs Faust :: Mein Brustkorb : Mein Helm (Regie: Claudia Bauer) spielte Köhler 2017 den Faust. Als Puppenspieler arbeitete er mit Nikolaus Habjan, u. a. in Das Missverständnis, das 2015 für den Nestroy-Theaterpreis nominiert wurde. Ihn verbindet eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit Jan-Christoph Gockel, u. a. in Der Auftrag: Dantons Tod (Nestroypreis 2017) und Die Revolution frisst ihre Kinder (Nestroypreis 2019) sowie mit Alexander Eisenach, u. a. in Vernon Subutex und Der letzte Mensch. 2020 wurde er für den Nestroypreis als Bester Schauspieler für seine Frau Zittel in Heldenplatz von Thomas Bernhard (Regie: FX Mayr) nominiert.

Florian Köhler arbeitet auch für Funk, Film und Fernsehen. Außerdem komponiert und textet er Lieder, die er mit der Band KÖHDER aufnimmt, singt und spielt.

Seit der Spielzeit 2023/24 ist Florian Köhler Mitglied im Ensemble des Deutschen Theaters Berlin.

Termine → Florian Köhler

  • Mo., 24. Juni 2024

    VON Ferdinand Schmalz REGIE Markus Bothe

    • ab Klasse 9

    DT Bühne

    24.06.2024

    19:30 → 22:20 Uhr

  • Do., 27. Juni 2024

    VON Heiner Müller / VON Elemawusi Agbédjidji REGIE Jan-Christoph Gockel

    • 19 Uhr Einführung im Rangfoyer
    • ab Klasse 10

    DT Bühne

    27.06.2024

    19:30 → 22:10 Uhr

  • Mo., 01. Juli 2024

    VON Ferdinand Schmalz REGIE Markus Bothe

    • ab Klasse 9

    DT Bühne

    01.07.2024

    19:00 → 21:50 Uhr

  • Mo., 08. Juli 2024

    VON Ferdinand Schmalz REGIE Markus Bothe

    • zum letzten Mal in dieser Spielzeit
    • ab Klasse 9

    DT Bühne

    08.07.2024

    19:30 → 22:20 Uhr